Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Nudelsalat mit Mayonnaise

8 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:29 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 18.03.2019

FÜR DAS MAYONNAISE-DRESSING

  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Tl Senf
  • 1 Tl + 1 Prise Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 300 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Gurkenwasser
  • 150 g Joghurt (1,5% Fett)

FÜR DEN SALAT

  • 4 Eier (Größe M)
  • 500 g Fusilli
  • 100 g Gewürzgurken
  • 100 g Tomatenpaprika aus dem Glas
  • 140 g Mais aus der Dose
  • 200 g Fleischwurst

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2960 kj / 707 kcal
  • Eiweiß: 17 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Fett: 50 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:29 Std.
  1. Die Zutaten für das Mayonnaise-Dressing auf Zimmertemperatur bringen. Ei, Zitronensaft, Senf, je 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 12 Sekunden/Stufe 7 verrühren. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Anschließend das Gerät auf 4 Minuten/Stufe 4 einstellen, den Messbecher eingesetzt lassen und das Öl auf den Deckel gießen, sodass es langsam am Messbechereinsatz entlang nach innen fließen kann.
  3. Gurkenwasser und Joghurt mit 1 Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer zur Mayonnaise in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Das Mayonnaise-Dressing umfüllen, kalt stellen und den Mixbehälter reinigen.
  4. Für den Salat 500 ml Wasser in den Mixbehälter geben und den Kocheinsatz einhängen. Die Eier hineingeben und mit eingesetztem Messbecher 14 Minuten/120 °C/Stufe 1 kochen. Den Kocheinsatz entnehmen. Eier kalt abschrecken, pellen und zur Seite stellen. Den Mixbehälter leeren und sehr kalt ausspülen.
  5. Während die Eier kochen, die Fusilli nach Packungsanweisung kochen, kalt abschrecken und in eine große Schüssel geben.
  6. Die Gewürzgurken in grobe Stücke schneiden und mit den abgetropften Tomatenpaprika in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Anschließend mit dem abgetropften Mais zu den Nudeln in die Schüssel geben.
  7. Die Fleischwurst in grobe Stücke schneiden und mit eingesetztem Messbecher 7 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Fleischwurst ebenfalls zu den Nudeln geben.
  8. Die Eier in den Mixbehälter geben, mit eingesetztem Messbecher 2 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und zu den Nudeln geben.
  9. Das Dressing über den Salat geben und alles gut miteinander vermischen. Den Nudelsalat 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine