Zum Inhalt springen
© Vahena
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Vahena

One Pot Makkaroni mit Paprika-Sahne Sauce

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 21 Min.
Erstellt am: 02.12.2018
Zuletzt geändert am: 15.03.2019
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 rote Paprika
  • 1 Glas Champignons
  • 500 ml Sahne
  • 1 Packung Oro di Parma mit Kräuter
  • 1400 ml heißes Wasser
  • 3-4 EL Gemüsebrühe
  • Chiliflocken
  • 750 g kurze Makkaroni (Kochzeit auf der Packung 8 Minuten)
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
Zubereitungszeit
21 Min.
Fertig in
0:25 Std.
  1. Zwiebeln, Knoblauchzehen, Paprika auf Stufe 7 für 10 Sekunden mit Meßbecher zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben Öl zugeben und für 3 Minuten mit Linklauf auf Stufe 1 anbraten.
  2. Pilze mit Flüssigkeit, heißes Wasser, Oro di Parma und Sahne zugeben, mit Gemüsebrühe und Chili würzen. Auf Stufe 1 Linkslauf 8 Minuten ohne Meßbecher kochen bei 100°C.
  3. 750g kurze Makkaroni zugeben und bei 100°C auf Stufe 1 mit Linkslauf auf 9 Minuten ohne Meßbecher kochen. Wenn die Nudeln nicht ganz durch sind, gerne noch 1 Minute zugeben. Mit Salz und Pfeffer ggf. abschmecken. Es geht auch mit anderen Nudeln. Dann einfach Kochzeit auf der Packung+ca. 1-2 Minuten Gutes Gelingen

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von AgentD. am 02.04.2020 um 20:31 Uhr

Sehr lecker! Werde es bestimmt wieder mal kochen. Habe zusätzlich noch eine Karotte zugefügt. Danke für das Rezept!

von MC Rudolph am 04.02.2020 um 10:38 Uhr

Perfekt! Haben nur die Champignons aus dem Glas durch frische ersetzt.

von cookingjames am 28.01.2020 um 19:34 Uhr

Sehr lecker !

von darktears06 am 19.01.2020 um 14:50 Uhr

Für uns ist es nix... da es allem in allem eine zu pampige Masse wird und den Kindern hat es auch nicht geschmeckt. Die Konsistenz lässt zu wünschen übrig und ebenso der Geschmack!!!

von TaPeete am 18.01.2020 um 16:56 Uhr

Ich finde das Gericht super lecker! Vielen Dank dafür. Das hier nur 1 Stern gegeben wird, finde ich nicht gerecht.

von Kretschi's am 22.12.2019 um 15:50 Uhr

Das Rezept ist wirklich sehr gut. Ich habe mich eins zu eins daran gehalten bis auf die Wasser Menge. Ich habe nur 1200ml Wasser verwendet. Ergebnis ist perfekt geworden.

von Sörina1 am 15.12.2019 um 21:57 Uhr

Zubereitung war super leicht, habe etwas weniger Wasser genommen und dann hat es genau in den Topf gepasst. Geschmacklich gibt's wirklich nicht viel her. Wollte mir 2 Stunden später nochmal etwas aufwärmen, da hatten die Nudeln sich jedoch schon komplett mit Flüssigkeit vollgesogen und kaum noch Konsistenz. So war das Ergebnis dann leider ungenießbar.

von claudi03081 am 09.12.2019 um 21:23 Uhr

Geschmacklich gibt das Gericht nicht viel her. Leider. Menge und Konsistenz waren bei mir aber reichlich und sehr gut. Wenn man ein wenig mit der Würze variiert, hat es durchaus Potential.

von Sandra Rückl am 09.12.2019 um 10:24 Uhr

Wie viel Wasser nehme ich den bei 500g Nudeln?

von Stieselas am 07.05.2019 um 19:04 Uhr

Schmeckt sehr gut

von Vahena am 28.05.2019 um 09:34 Uhr

Danke 😘

von derfieder am 07.04.2019 um 23:56 Uhr

Super lecker 🤤 Aber wirklich viel zu viel Flüssigkeit. Das nächste mal nehme ich nur einen Liter Wasser. Musste vor den Nudeln ca. 500 ml abschöpfen.

von Vahena am 28.05.2019 um 09:34 Uhr

Welche Nudeln hattest Du? Bei mir ist es bei den Hörnchen einmal passiert, dass es zuviel Flüssigkeit war. Für 750g ungekochte Makkaroni ist die Menge gut. Finde ich 😊

von Johanna77 am 19.03.2019 um 18:36 Uhr

Wie soll das in einen Topf von 2,2l max. Füllmenge passen??? 1400ml Wasser + 500ml Sahne + das Wasser der Pilze + die Packung Oro di Parma + das Volumen der Nudeln und des Gemüses.

von Nasti am 21.03.2019 um 09:26 Uhr

Der MCC Topf fasst 3 l

von Vahena am 25.03.2019 um 13:15 Uhr

Das Rezept ist für den MC Connect. Dieser hat einen größeren Topf.