Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Orientalischer Eintopf mit Rosenkohl und Kichererbsen

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 3 Stängel Minze
  • 1 Bund Suppengrün (450 g, je 150 g Möhre, Lauch und Sellerie)
  • 1 Zwiebel (75 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Chilischote
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 350 g Rosenkohl
  • 300 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2–3 El Tomatenmark
  • 2 El edelsüßes Paprikapulver
  • 2 El rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl Salz
  • 1 El Zitronensaft
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne (mind. 30 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1470 kj / 351 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Fett: 32 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden zerkleinern. Die Kräuter in ein anderes Gefäß umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Das Suppengrün waschen, putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel halbieren. Die Chilischote entkernen, innen und außen waschen und mit Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/6 Sekunden zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Aprikosen fein hacken. Den Rosenkohl putzen und waschen, größere Röschen halbieren. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Alle Zutaten außer Petersilie und Minze in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen. Mithilfe des Spatels einmal umrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/Stufe 1/90 °C weiter köcheln. Vor dem Servieren die gehackte Minze und Petersilie zugeben und unterrühren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von RobBerlin am 08.12.2019 um 23:40 alle

Sah in echt eher aus wie Matschebrei aer geschmacklich war es ok. Allerdinges erschließt sich mir der Sinn nicht, dass man nach 20 Minuten rühren mit dem Spatel durchrühren soll, damit es dnan noch einmal gerührt wird? Außerdem ist es bereits nach den ersten 20 Minuten zerkocht.

von Ferdi1944 am 02.10.2019 um 17:44 alle

ganz, ganz lecker!

von ramona124 am 17.04.2019 um 18:49 alle

War nicht mein Geschmack..

von Annemay am 22.12.2018 um 15:59 alle

Super lecker :-)

von manschne1 am 17.12.2018 um 19:57 alle

Geschmacklich sehr gut. Rosenkohl war noch ganz.

von BambiRe am 10.12.2018 um 15:50 alle

von Keja am 02.12.2018 um 21:01 alle

Super lecker, allerdings war trotz Linkslauf alles klein geschreddert was dem Geschmack aber nicht geschadet hat. Ist das mit den Eßlöffeln Paprikapulver ein Versehen? Ich habe Teelöffel genommen und das hat vollkommen gereicht.

von Vivien_MC am 04.12.2018 um 10:22 alle

Hallo Keja, die Eßlöffel-Angabe ist korrekt. Wie bei allen Rezepten kann die Zugabe der Zutaten nach eigenem Geschmack angepasst werden. Viele Grüße Vivien

von Denisi am 24.11.2018 um 21:58 alle

Ich habe für meinen Geschmack die Minze und die Chilischote weggelassen, war auch sehr lecker - einfach zuzubereiten!

von mammagei am 22.11.2018 um 12:46 alle

Sehr einfach und super lecker!!!

von maya1 am 21.11.2018 um 09:37 alle

Habe alles so gemacht wie beschrieben. Es sah nicht annähernd so aus wie auf dem Bild und unser Geschmack war es auch nicht. Aber über Geschmäcker lässt sich ja streiten 😉

von tjard-and-me am 12.05.2018 um 12:30 alle

Sehr lecker! Ich hab anstatt Rosenkohl Blumenkohl genommen. Jedoch war trotz genauer Angaben meine Sachen nicht so fest wie auf dem Foto!

von Pitri am 09.05.2018 um 18:43 alle