Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© Cooktastic
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Cooktastic

Paella mit Hähnchen und Garnelen

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 12.03.2022
Zuletzt geändert am: 14.03.2022
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • Erbsen
  • 3-4 Stangen Staudensellerie
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose/Glas Maiskölbchen
  • 2 Hähchenbrustfilets
  • Garnelen
  • 250g Risottoreis
  • 200ml trockener Weißwein
  • 400ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1-2 Bio-Zitronen
  • Gewürze: Salz, Chili, Safran, Paella-Gewürz (optional)
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Paprika und Zucchini in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3s/Stufe 5 zerkleinern. Das Gemüse umfüllen und etwas zu große Stücke mit einem Messer noch zerkleinern. Den Staudensellerie waschen, schneiden und zu dem Gemüse geben.
  2. Karotte, Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5s/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und bei Bedarf den Vorgang wiederholen.
  3. Das restliche Gemüse (bis auf Tomaten, Erbsen und Maiskölbchen) ebenfalls in den Mixtopf geben, 2 EL Olivenöl hinzufügen und 4min/Anbrattaste garen.
  4. Den Reis hinzufügen und weitere 4min/Anbrattaste anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und nochmals 3min/Anbrattaste erhitzen.
  5. Die Erbsen hinzugeben und 400ml Brühe angießen. 15min/Linkslauf/95 Grad mit Deckel köcheln lassen.
  6. Parallel dazu die Garnelen und das Hähnchen in einer Pfanne anbraten und anschließend mit Salz und Chili würzen.
  7. Nach den 15min Hähnchen, Garnelen, Tomaten und Maiskölbchen in den Mixtopf geben. Mit Safran, Paella-Gewürz und Chili würzen und weitere 10min/Linkslauf/95 Grad garen. Ggf. muss noch etwas Brühe angegossen werden.
  8. Die Paella mit Salz abschmecken und prüfen ob der Reis gar ist - falls nein, nochmal 5min/Linkslauf/95 Grad einstellen. Anschließend kann die Paella mit Zitronenspalten serviert werden - Guten Appetit!
  9. Tipp: Das Gemüse kann nach Belieben ausgetauscht werden, in eine Paella passt eigentlich alles.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine