Zum Inhalt springen
© Meo
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Meo

Paprika Gulasch

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 90 Min.
Erstellt am: 22.06.2018
Zuletzt geändert am: 22.06.2018
  • - 2 Knoblauchzehen
  • - 2 Zwiebeln geviertelt
  • - Pflanzenöl
  • - 500g Rindergulasch
  • -1 tl Zucker
  • - 50g Tomatenmark
  • - 250g gestückelte Tomaten
  • - 150g Rotwein
  • - 2 EL. Paprika Edelsüß
  • - 1 1/2 TL Salz
  • - 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • - 1/2 TL Pfeffer
  • - 1 TL geriebene Zitronenschale
  • - 1 EL Majoran
  • - 1 TL Garam Masala
  • - 2 TL Stärke
  • - 150g Wasser
  • - 4 Paprika gewürfelt geschnitten
Zubereitung
Zubereitungszeit
90 Min.
  1. Die Zwiebeln vierteln und den Knoblauch schälen und in den Mixbehälter geben. Stufe 6 bei 8 Sekunden alles zerkleinern
  2. Mit einem Schaber im Topf alles nach unten streichen und mit Pflanzenöl im Automatikprogramm "Anbraten" durchlaufen lassen ( 7 - 10 Minuten bei Stufe 1 )
  3. Dann das Fleisch zugeben und 10 Minuten bei 100 Grad, linkslauf laufen lassen
  4. Alles in den Mixbehälter geben bis außer die Stärke,150g Wasser und die Paprika Alles für 60 Minuten linkslauf bei 100 Grad mit eingesetztem Messbecher laufen lassen.
  5. Paprika hinzugeben und für 10 Minuten 90 Grad Linkslauf einkochen
  6. Stärke in 150g gekochtem Wasser rühren und in den Mixbehälter geben. Bei 90 Grad linkslauf für 5 Minuten einkochen

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Angel1994 am 06.09.2020 um 16:17 Uhr

So ein wundervolles Rezept 😍😍😍 habe den Wein durch Gemüsebrühe ersetzt . Mega lecker !!!

von Dorle214 am 17.05.2020 um 09:05 Uhr

von Dina1806 am 03.05.2020 um 09:49 Uhr

von Schokohimbeerchen2020 am 02.02.2020 um 20:09 Uhr

Riiiiichtig lecker und einfach!!! Ich hatte nur 250 g Fleisch, habe aber dennoch alles nach Rezept gemacht, um mehr Sauce zu haben. Da ich keinen Rotwein hatte und auch noch aus Versehen die Stärke direkt mit den Gewürzen reingehauen habe, habe ich insgesamt 350 ml Wasser zugegeben. Hat super geklappt! Wird definitiv wieder gekocht! :-) danke für das Rezept

von Kristin511 am 11.01.2020 um 12:30 Uhr

Ich habe es heute auch ausprobiert und kann es wirklich sehr empfehlen! Ich habe allerdings den Rotwein (wegen den Kids) weggelassen und hatte auch kein Garam Masala im Haus. Auf die Stärke habe ich wegen der tollen Konsistenz auch verzichten können! Wirklich sehr lecker, fanden auch die Kinder!!! Danke für das tolle Rezept!!! Das gibt es definitiv bald wieder!!!

von minki1971 am 10.01.2020 um 20:12 Uhr

Mein erstes Rezept, das mir nicht vom Monsieur diktiert wurde :-) Nach anfänglichen Verständnisproblemen meinerseits fluppte es dann. Die Stärke habe ich weg gelassen, weil ich die Konsistenz der Sosse schon super fand! Allerdings habe ich nochmal eine halbe Stunde Kochzeit dran gehangen - und dann war das Fleisch auch butterzart :-) Das Gulasch wird es garantiert wieder geben! Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!

von RH21 am 30.12.2019 um 16:50 Uhr

von Kleine_jacky am 16.12.2019 um 20:34 Uhr

Ich habe es heute gemacht, sehr sehr lecker kann es nur empfehlen werde es noch mal machen. Danke für das Rezept 👌

von monamina1 am 08.01.2019 um 21:18 Uhr

von Ingwerkeks am 12.12.2018 um 16:25 Uhr

Ganz tolles Rezept! Ich habe Rindfleisch verwendet. Die Soße wurde schön sämig und geschmacklich ebenfalls TOP! Ich habe noch einige frische Champignons hinzugegeben. Also per Hand klein geschnitten und dann die letzten 30 Minuten mit gegart. Vielen Dank Meo für dieses super Rezept!

von miromi am 08.12.2018 um 21:59 Uhr

Ich find es sehr gut

von olechka57 am 20.11.2018 um 16:07 Uhr

Geschmacklich ist ok. Aber nur warscheinlich wenn man Rindergulasch macht. Mit gemischtem, Ist Gulaschbrei🤔 gewoden.

von kochliesel am 10.11.2018 um 20:15 Uhr

Hervorragendes Rezept für Paprika Gulasch. Fein abgestimmt. Leichte Schärfe. Die Zitrone frischt das prima auf. Rund, sämig, lecker! Wird es wieder geben. Marsala habe ich durch Portwein ersetzt. Und Schweinegulasch genommen.

von KristinaWar am 09.10.2018 um 17:45 Uhr

Ich habe das Rezept ohne Rotwein gemacht weil unsere kleine Tochter mitgegessen hat und ich muss sagen einfach nur lecker lecker lecker! Verstehe die vorherige Bewertung nicht.

von malkan1 am 17.08.2018 um 13:27 Uhr

Leider kann ich das Rezept in meinem connect nicht finden

von Vivien_MC am 17.08.2018 um 14:13 Uhr

Hallo Malkan, bei diesem Rezept handelt es sich um ein Mitglieder-Rezept, diese sind nicht als CookingPilot-Rezept angelegt und werden daher nicht auf dem MC connect angezeigt. Viele Grüße Vivien

von malkan1 am 17.08.2018 um 14:36 Uhr

Ok das verstehe ich zwar aber mir wird oben in dem Rezept der Koch angezeigt mit der Anzeige dies sei ein connect Rezept. LG

von Vivien_MC am 17.08.2018 um 14:39 Uhr

Hallo Malkan, danke für den Hinweis, ich gebe es direkt an die Kollegen aus der Technik weiter. Viele Grüße Vivien

von Meo am 12.09.2018 um 16:13 Uhr

Und was hat die Bewertung mit dem Rezept zutun? Es ist doch nicht meine schuld das die Privat erstellten Rezepte nicht im Connect zu sehen sind. Das Rezept ist in meinem Connect zubereitet.Ich besitze nur einen Connect und deshalb ist es auch ein Connect Rezept. Übertragbar ist es natürlich in jeden Cuisin. Nur vom Hersteller erstellte Rezepte sind im Cooking Pilot drin. Man gibt beim erstellen nur an worin man das Rezept macht. Eine Bewertung sollte sich aufs Essen bzw. aufs Rezept beziehen und n ich darauf das man es im Gerät nicht findet.Kein Privat Rezept wird im Gerät zu finden sein.Nicht mal dein eigenes.