Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Paprika-Sahne-Hähnchen mit Reis

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:32 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.01.2020
Zuletzt geändert am: 26.07.2019
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 El weiche Butter
  • 3 rote Paprikaschoten (450 g)
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 250 g)
  • 3 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 300 g Spitzen-Langkornreis (Kochzeit 15 Minuten)
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 20 g Speisestärke
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 2 El Ajvar
  • 1 El Tomatenmark

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3400 kj / 812 kcal
  • Eiweiß: 71 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Fett: 25 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:32 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Petersilie umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die weiche Butter dazugeben und die Zwiebelstücke ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/110 °C dünsten.
  3. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 1,5 cm breite Streifen schneiden.
  4. Die Hähnchenstreifen in einer Schüssel mit 2 Teelöffeln edelsüßem Paprikapulver, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer vermengen und mit den Paprikastreifen im tiefen Dampfgaraufsatz und im flachen Dampfgareinsatz verteilen.
  5. Den Kocheinsatz in den Mixbehälter einhängen und mit Reis befüllen. Die heiße Gemüsebrühe über den Reis in den Mixbehälter gießen. Den flachen Dampfgareinsatz in den tiefen Dampfgaraufsatz einhängen, den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen, verschließen und mit der Dampfgar-Taste/10 Minuten garen.
  6. Den Dampfgaraufsatz verschlossen abnehmen, den Kocheinsatz herausnehmen und beides beiseitestellen.
  7. Die Speisestärke mit 2 Esslöffel kaltem Wasser verrühren, zusammen mit der zimmerwarmen Sahne, Ajvar, Tomatenmark und 1 Teelöffel edelsüßem Paprikapulver zu der Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 3/130 °C einkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gewürze mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  8. Den Reis, die Hähnchen- sowie die Paprikastreifen auf Tellern verteilen. Mit der Sahnesauce und mit Petersilie bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Mary1969 am 19.09.2020 um 12:59 Uhr

war super lecker

von NW2912 am 16.09.2020 um 14:08 Uhr

Es war ok, vom Hocker hat es mich nicht gerissen.. der Reis war nach 10 min noch hart, was aber meine Schuld war, da ich den pairboiled Reis genommen habe. Alles in allem war es ok:)

von waldling am 15.09.2020 um 15:50 Uhr

von detja am 15.09.2020 um 15:31 Uhr

von hopeless1979 am 24.08.2020 um 10:32 Uhr

von Jk151 am 04.07.2020 um 21:53 Uhr

Mein neues Lielingsrezept!! Einfach mega lecker!

von Knobilla am 27.06.2020 um 10:06 Uhr

von Majo H am 26.06.2020 um 22:06 Uhr

Super lecker. Habe es mit Fleisch gemacht und einmal einfach weggelassen. Schmeckt ohne Fleisch genau so gut und das spare ich mir in Zukunft immer da ich vom Fleisch weniger essen will.

von canidas am 25.06.2020 um 20:38 Uhr

Kann die Begeisterung leider nicht teilen. Nach dem Rezept gekocht hatte die Sauce null Tiefe, war wässrig und hat nach fast nix geschmeckt. Konnte sie dann mit reichlich Gewürzen, Weißwein und geriebenen Parmesan halbwegs retten, werde ich aber definitiv nicht noch mal machen.

von NancyBo am 23.06.2020 um 09:58 Uhr

Sehr sehr lecker...bis jetzt unser Lieblingsgericht 🙂

von NicoleSchr am 19.06.2020 um 18:39 Uhr

Super lecker, habe etwas mehr Stärke genommen, die sosse war sehr sämig. Werde ich wieder machen, 5 Sterne.

von zwergi04 am 11.06.2020 um 22:09 Uhr

Sehr geil - zum Schluss habe ich statt normalem Pfeffer mit Cayennepfeffer abgeschmeckt (ich mag's scharf) - ja genau meine Richtung und auf Anhieb perfekt gelungen...obwohl dies mein erstes Gericht war :-)

von Pamela Who am 11.06.2020 um 18:56 Uhr

Richtig gut. Einfach und schnell zubereitet. Schmeckt sehr.

von Meyerchien am 10.06.2020 um 18:43 Uhr

Super lecker . Das wird noch mal gekocht.

von Denjon am 07.06.2020 um 16:00 Uhr

Hallo, wie kann man die Portionsgröße ändern?

von Vivien_MC am 08.06.2020 um 09:05 Uhr

Hallo Denjon, die Portionsgröße kann nicht automatisch angepasst werden. Du kannst die Portionen nur manuell anpassen, indem du weniger Zutaten verwendest. Viele Grüße Vivien

von Werrine21 am 06.06.2020 um 11:08 Uhr

von FamGei am 05.06.2020 um 19:34 Uhr

Das war unser erstes Gericht was wir gekocht haben. Super lecker! Haben das noch mit Zuchini erweitert beim zweiten Mal. Wird aufjedenfall nochmal gekocht.

von computersusi am 30.05.2020 um 10:51 Uhr

Sehr lecker mmmhhh

von computersusi am 30.05.2020 um 10:51 Uhr

Sehr lecker mmmhhh

von EPrice am 27.05.2020 um 15:31 Uhr

sehr lecker, war mein erstes Rezept mit dem MCC. Hatte leider kein Ajvar, hab daher Pesto Rosso 250g verwendet und 30g Speißestärke. Die Soße habe ich 12 Minuten kochen lassen, da diese sonst zu flüssig war.

von Jennykocht am 27.05.2020 um 12:38 Uhr

Mega geiles Gericht. Wir mögen es total das gibt es öfters bei uns.😍👍

von Ly-San am 26.05.2020 um 14:26 Uhr

Familienfavorit

von Perla801 am 23.05.2020 um 20:59 Uhr

Das Essen war einfach zu zubereiten. Ich fand allerdings das die Röstaromen am Fleisch gefehlt haben. Ich werde es beim nächsten mal vorher anbraten. Ansonsten war die Soße top!

von Anni Kocht am 21.05.2020 um 14:26 Uhr

Super lecker!! Das Fleisch wird schön zart und saftig und die Paprika haben noch Biss. Nur die Sauce haben wir noch etwas dicker gemacht.

von sophie.v am 15.05.2020 um 15:27 Uhr

Fleisch gut,Gemüse& Reis auch. .die Sauce,war wie Wasser .... geschmacklich jetzt auch nicht das Non-Plus-Ultra.... habe dann auch mehr Speisestärke genommen und dann war es wie Kleister😟

von Pottine am 18.05.2020 um 09:32 Uhr

ging mir genauso :(

von Moonas am 13.05.2020 um 18:24 Uhr

Mein erstes Hauptgericht mit dem Monsier cruisine connect und super gelungen. Geschmacklich auch sehr lecker :)

von cemtap am 13.05.2020 um 17:04 Uhr

Der Reis war nach der angegebenen Zeit leider nur zum Teil gar

von Vivien_MC am 13.05.2020 um 17:39 Uhr

Hallo cemtap, hast du ggf. Reis mit längerer Garzeit verwendet? Oder war die Gemüsebrühe nicht richtig heiß beim Einfüllen in den Mixbehälter? Das kann beides dazu führen, dass der Reis nicht komplett gar wurde. Viele Grüße Vivien

von mitha am 13.05.2020 um 12:02 Uhr

Sehr lecker! Wer kein Speisestärke hat kann alternativ auch Dinkelmehl nehmen.

von Spomi am 11.05.2020 um 19:45 Uhr

von Spomi am 11.05.2020 um 19:49 Uhr

Schließe mich Gabsy an, habe auch doppelt Speisestärke genommen. Sehr, sehr lecker!

von gabsy am 08.05.2020 um 19:24 Uhr

Das war super lecker..hat alles gepasst, ich habe nur noch 2 weitere Löffel Speisestärke untergerührt weil mir die Soße etwas zu dünnflüssig war

von KaMiTe am 08.05.2020 um 06:14 Uhr

von duck24 am 05.05.2020 um 15:08 Uhr

mega lecker

von Chicka1 am 03.05.2020 um 16:09 Uhr

Mega lecker, wird öfter gemacht.

am 22.04.2020 um 19:15 Uhr

Uns hat es auch sehr gut geschmeckt. Wenig Einsatz, tolles Ergebnis. Fleisch war sehr zart. Wird es öfter geben!

von Turyaner am 20.04.2020 um 16:58 Uhr

Einfach der Hammer, das ist das leckerste Paprika-Sahne-Hähnchen das wir bisher gegessen haben.

von minki1971 am 19.04.2020 um 20:56 Uhr

einfach mega-geil! Einfach zuzubereiten und die Sosse ist der Knaller - zum Reinlegen :-) Wird es jetzt garantiert regelmäßig geben :-)

von Nadgra am 17.04.2020 um 12:17 Uhr

von Chrissi606 am 16.04.2020 um 18:56 Uhr

von famdied am 06.04.2020 um 10:30 Uhr

Sau lecker. Fleisch, Reis, Soße genau richtig in der Konsistenz. Wird ein Lieblingsrezept von uns. Wir hatten nur noch scharfes Tomatenmark und scharfes Ayvar, werden es aber so beibehalten.

von NinNic am 03.04.2020 um 22:48 Uhr

Mega lecker! Wir waren selten so begeistert von einem Gericht wie von diesem! Das Fleisch war nach der angegebenen Zeit perfekt, genauso wie alles andere! Sehr zu empfehlen 👍🏼

von Huschelchen am 03.04.2020 um 17:59 Uhr

Ich koche gerade dieses Gericht aber leider wird das Fleisch nicht gar ,habt ihr unten im tiefen einsatz nur das Fleisch und oben die Paprika oder alles gemischt oben und oben ?

von Vivien_MC am 06.04.2020 um 12:58 Uhr

Hallo Huschelchen, Fleisch und Paprika werden gemischt in beiden Dampfaufsätzen verteilt. Wenn die Aufsätze zu dicht befüllt sind kann der Dampf nicht ausreichend zirkulieren, daher immer prüfen, dass genügend Löcher frei bleiben. Viele Grüße Vivien

von LauraCui am 02.04.2020 um 11:13 Uhr

Sehr lecker! Hatte kein Ajvar im Haus und habe anstelle dessen Sambal Oelek genommen. Hat super funktioniert. Übrigens klappt es auch klasse mit vegetarischem Hähnchenersatz :-) Einfach 5 Minuten kürzer garen, damit es nicht zerfällt.

von Pluemmel am 29.03.2020 um 22:55 Uhr

Super lecker! Alles war perfekt gegart. Sosse war etwas zu viel für die Menge Reis (wird dann halt morgen noch gegessen)😉.

von LydiLino am 25.03.2020 um 14:05 Uhr

Sehr lecker

von EveLynLyn am 24.03.2020 um 18:58 Uhr

Super lecker! Mega einfach! Wiederholungsbedarf. Ich hab noch Zucchini mit rein geschnitten, weil sie weg musste. Dann hab ich noch 1 gehäuften Eßl. Paprikapaste und 1Tl. Curry zugefügt. Ich hab ja echt nicht gedacht, dass mir das Hähnchen ohne anbraten schmeckt, aber es war und ist wirklich lecker. Die Soße ist auch genau so, wie sie sein muss - nicht zu dick und nicht zu dünn. Jammi 😋

von VillaMama am 24.03.2020 um 15:00 Uhr

Mega lecker und einfach gemacht! Schmeckt der ganzen Familie! Habe alles 15 Minuten Dampf gegart. Anstatt dem Ajvar hab ich Paprika-Chili Paste verwendet. Kein Ajvar im Haus. Hat hervorragend geschmeckt! Gibt es nun öfter! 😊

von Feane am 20.03.2020 um 15:34 Uhr

von CocoKoch am 17.03.2020 um 19:16 Uhr

Das Gericht ist einfach gemacht und alles MCC möglich. Den Reis habe ich bei uns noch etwas weitergaren lassen (ca. 3min) und am Ende bei der Soße musste ich ein wenig mit Schmand andicken, da es sonst zu flüssig war. Dadurch wurde die Soße etwas heller. Ansonsten aber sehe lecker und schnell gemacht.

von Neverlandfee am 15.03.2020 um 19:45 Uhr

Mein erstes Gericht heute mit dem Monsieur Cuisine Connect gekocht. Super zu bedienen, schnell und leicht zu verstehen. War sehr lecker. Habe aber statt Hähnchen, Pute genommen.

von Sofia160316 am 14.03.2020 um 13:24 Uhr

Sehr lecker, und geht auch schnell.

von WolfgangH am 13.03.2020 um 08:20 Uhr

Es ist sehr lecker. Ich habe jedoch das Fleisch vorher in der Pfanne kurz angebraten.

von Jessyca am 11.03.2020 um 19:09 Uhr

Das war lecker. Allerdings hatte ich aus Versehen das falsche Fleisch aufgetaut und es war kein Hähnchen, sondern Schnitzel. Ich habe das Schnitzelfleisch dann klein geschnitten und einmal scharf in der Pfanne angebraten. Da wir immer Vollkornreis essen, musste ich den ein bisschen nachgaren. Ansonsten nach Rezept und es war sehr lecker.