Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pasta alla Norma

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:10 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 2 Auberginen (500 g)
  • 50 g grobes Salz zum Bestreuen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 800 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 2 Stängel Basilikum
  • 400 g Spaghetti
  • 200 g gereifter, salziger Ricotta (40 % Fett)

AUSSERDEM

  • Erdnussöl zum Frittieren

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2227 kj / 532 kcal
  • Eiweiß: 21 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Fett: 16 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:10 Std.
  1. Die Auberginen putzen, waschen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden und in einem Sieb übereinanderschichten, dabei jede Schicht großzügig mit grobem Salz bestreuen. Das Sieb zum Abtropfen über eine Schüssel hängen, die Scheiben mit einem Teller beschweren und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen und mit dem Olivenöl in den Mixbehälter geben. Ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/110 °C andünsten. Die Tomaten dazugeben, mit 1 Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer würzen und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen, dann ohne eingesetzten Messbecher 10 Minuten/90 °C/Stufe 1 garen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen.
  3. Die Knoblauchzehen entfernen und die Sauce durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen, um die Kerne zu entfernen. Die Sauce erneut in den Mixbehälter geben, mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen und ohne eingesetzten Messbecher weitere 10 Minuten/90 °C/Stufe 1 köcheln lassen. Einige Basilikumblätter hinzufügen, die Sauce nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und ohne eingesetzten Messbecher 10 Sekunden/Stufe 1 unterrühren. Beiseitestellen.
  4. Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.
  5. Die Auberginen kalt abspülen und trocken tupfen. Reichlich Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin portionsweise frittieren. Herausheben und mit Küchenpapier sorgfältig abtupfen. Die Scheiben in dünne Streifen schneiden, dabei einige Scheiben zum Garnieren beiseitelegen. Die Auberginenstreifen in den Mixbehälter zur Sauce geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 1verrühren. Dabei durch die Deckelöffnung mit dem Spatel nachhelfen.
  6. Die Pasta in ein Sieb gießen und sofort in einer Schüssel mit der Sauce mischen. Den Ricotta zerkrümeln.
  7. Die Pasta alla Norma auf Teller verteilen, Auberginenscheiben darauf anrichten, mit Ricotta bestreuen und mit Basilikumblättern garniert servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine