Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Natasha Breen / Fotolia
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pastateig

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:33 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 220 g Mehl (Type 405)
  • 180 g feiner Hartweizengrieß
  • 1 Tl Salz
  • 3 El Olivenöl

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) oder Grieß für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1859 kj / 444 kcal
  • Eiweiß: 11 g
  • Kohlenhydrate: 72 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:33 Std.
  1. Mehl, Hartweizengrieß, 1 Teelöffel Salz, Olivenöl und 170 ml kaltes Wasser in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten.
  2. Den krümeligen Teig auf ein Brett geben und mit den Händen weiterkneten, bis ein fester, glatter Teig entstanden ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Den Pastateig mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen. Sollte er zu kleben beginnen, Mehl oder Grieß zugeben. Den Teig nun in die gewünschte Form rollen oder in eine Nudelmaschine geben und Pasta zuschneiden. Für Bandnudeln den Teig zum Beispiel in etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden.
  4. Pasta in kochendem Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen und servieren.

TIPP

Pasta, die innerhalb der nächsten Stunde gekocht wird, kann man, z. B. zu Nestern geformt, auf einem Tuch antrocknen lassen. Bereitet man Pasta auf Vorrat zu, so sollte diese am besten hängend vollständig getrocknet werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von minettchen am 29.12.2016 um 22:39 alle

Hallo, ist dieses Rezept auch mit der MC möglich? Oder gibt es ein anderes Rezept für Pastateig? Meine Tochter hat es sich gewünscht und nun würde ich das ja gerne mit meiner neuen Maschine machen. Würde mich freuen, wenn sich etwas findet.

von Vivien_MC am 30.12.2016 um 12:39 alle

Hallo Minettchen, von der Mehlmenge her dürfte das Rezept auch im MC machbar sein. Durch die fehlende Knetfunktion würde ich die vorgegebene Zeit in kürzere Intervalle inkl. kurzer Pausen einteilen (4 x 30 Sekunden/Stufe 4). Viele Grüße Vivien