Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pastinakencremesuppe mit Räucherlachs

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 26.12.2016
  • 800 g Pastinaken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 2 Tl rote Currypaste
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Vollmilch
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Stiele Petersilie
  • 160 g Räucherlachs
  • 1 Tl Sesamöl

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    1176 kj / 281 kcal
  • Eiweiß: 14 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 17 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
  1. Die Pastinaken waschen, schälen und grob zerkleinern. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und im Mixbehälter ca. 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern, dabei durch die Deckelöffnung ins rotierende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben. In ein Schälchen umfüllen.
  2. Die Maschine auf 20 Min./100 °C/Stufe 2 einstellen. Das Öl hineingeben und 4 Min. erhitzen. Currypaste zugeben und ca. 1 Min. erwärmen. Knoblauch und Zwiebeln unterrühren und 2 Min. dünsten. Pastinaken zufügen und alles unter Rühren noch ca. 3 Min. weiterdünsten. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen, die Temperatur auf 90 °C reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, von der Petersilie die Blättchen abzupfen und grob hacken. Lachs in Stückchen schneiden.
  4. Die Suppe ca. 30 Sek./Stufe 4–8 schrittweise aufsteigend pürieren. Den Räucherlachs in Stücke schneiden. Die Suppe mit Sesamöl und gegebenenfalls Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Den Lachs in die Suppe geben und diese mit Schnittlauch und Petersilie bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Zelga am 19.05.2020 um 13:03 Uhr

Ich fand die Suppe leider viel zu süß/"parfümiert", obwohl ich noch mit Soja-Wok-Sauce abgeschmeckt habe. Pastinaken haben wohl diesen intensiven Geschmack. Vielleicht sollte man sie mit anderem Gemüse kombinieren.

von 1Rudolf am 07.01.2020 um 19:16 Uhr

Lecker! Da ich nicht genug Pastinaken hatte, habe ich noch Kartoffeln dazu gegeben. Die Suppe hat eine angenehme Schärfe 👍

von Mike73 am 24.12.2019 um 20:08 Uhr

Für MC Connect mußten wir das Tablet dazu legen. War etwas umständlich. Kochen mit Tablet... da hätte man auch so, auf klassische Art und Weise kochen können. Doch uns ging es vorwiegend darum, daß Gerät besser kenne zu lernen. Es hat jedoch recht gut geklappt und es war lecker. Als Vegetarier/in könnte man statt Lachs evtl. Räuchertofu dazu geben. Für die vollwertige Ernährung muß man die Pastinaken nicht schälen.

von Brezn1 am 26.12.2016 um 16:05 Uhr

Sehr schnell und einfach herzustellen. Schmeckt sehr gut!