Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Penne mit Hackfleisch, Pilzen und Tomaten

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:38 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 04.10.2018
  • 100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g kleine braune Champignons
  • 600 ml warme Rinderbrühe
  • 700 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 Tl Salz
  • ½ Tl Pfeffer
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 El getrocknete italienische Kräuter
  • 400 g Penne

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2998 kj / 716 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
  • Fett: 31 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:38 Std.
  1. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und mit den abgetropften Tomaten im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Das Öl in den Mixbehälter geben, das Hackfleisch dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und vierteln.
  3. Warme Brühe, Tomaten aus der Dose, 1 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Pfeffer, Paprikapulver, Zucker und 1 Esslöffel getrocknete italienische Kräuter in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Minuten/Stufe 2/100 °C aufkochen, dann die Nudeln und die Champignons dazugeben. Mit dem Spatel vorsichtig unterheben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/Zeit nach Packungsanweisung der Nudeln + 2 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen. Dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Mixbehälter setzen. Am Ende der Garzeit prüfen, ob die Nudeln gar sind und die Flüssigkeit ausreichend verkocht ist. Bei Bedarf nochmals einige Minuten nachkochen.
  4. Den Penne-Hack-Topf umfüllen, vor dem Servieren vorsichtig durchrühren und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von s.russo9 am 10.06.2020 um 20:47 Uhr

Wenn ich die Nudel seperat kochen würde, wie viel Rinderbrühe sollte ich dann in die Sosse geben?

von Vivien_MC am 16.06.2020 um 16:07 Uhr

Hallo s.russo9, etwa 150-200 ml Brühe sollten ausreichen. Bei Bedarf kannst du immer noch Brühe nachgeben. Viele Grüße Vivien

von s.russo9 am 10.07.2020 um 17:11 Uhr

Habe das Rezept nachgekocht und Geschmacklich ist es seeeehr lecker

von CPue am 24.05.2020 um 18:01 Uhr

Mir hats sehr gut geschmeckt und ich mag gerade die von einigen anderen kritisierte "pampige" Konsitenz

von Pepsi1987 am 12.05.2020 um 15:42 Uhr

von thehueller am 10.05.2020 um 19:49 Uhr

Mein erstes Gericht im MCC und geschmacklich wirklich top. Das Hack wird dabei sehr fein aber die Nudeln waren top. Hab nach der Zeit nochmal reingeschaut und fande es ein bisschen zu dick, hab einfach noch ein bisschen Wasser rein und durchrühren lassen, dann hat alles gepasst. Waren zu dritt wirklich papp satt

von Nadine1006 am 21.04.2020 um 12:05 Uhr

Wenn die Nudeln extra gekocht werden ist es ein super Gericht

von klopsmoehre1 am 27.03.2020 um 18:36 Uhr

Super lecker und locker für 4 Personen ausreichend!

von Marandi0311 am 23.02.2020 um 13:04 Uhr

Geschmacklich super. Werde allerdings beim nächsten Mal auch etwas mehr Flüssigkeit zugeben um die "pampige"Konstistenz zu verbessern.

von BibiV am 11.02.2020 um 14:20 Uhr

Geschmacklich sehr gut aber die Konsistenz war sehr pampig. Nichts fùrs Auge.. Die Penne würde ich nächstes Mal separat kochen.

von Rike1090 am 15.01.2020 um 15:23 Uhr

Wir fanden es sehr lecker. Das Abwaschen des Topfes ist dann eher aufwendig

von MaKaSee am 12.01.2020 um 14:06 Uhr

Mein erstes Gericht und war sehr lecker 😋

von Claudi2020 am 06.01.2020 um 15:08 Uhr

Geschmacklich in Ordnung, die Nudeln sollten aber besser extra gekocht werden, oder mit mehr Flüssigkeit. War sehr pampig😕

von Cassowe am 04.01.2020 um 21:47 Uhr

Geschmacklich okay aber die Konsistenz ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Nicht zum aufwärmen geeignet.

von Die Zokinis am 03.01.2020 um 16:04 Uhr

von FinkiDeern11 am 02.01.2020 um 20:12 Uhr

von Nettelstedt am 01.01.2020 um 18:26 Uhr

Sehr lecker!b

von FrauNagel am 30.12.2019 um 18:40 Uhr

War sehr lecker!

von Eulenban am 29.12.2019 um 11:21 Uhr

von ThiasAnja1 am 26.12.2019 um 20:13 Uhr

Uns hat das Rezept sehr lecker geschmeckt. Machen wir auf jeden Fall nochmal

von minki1971 am 24.12.2019 um 14:24 Uhr

Geschmacklich bestens - leider war es bei uns auch etwas pappig... die Nudeln hatten sich zudem nach unten unters Messer abgesetzt. Ich würde das nächste Mal die Nudeln entweder separat kochen oder zwei, drei Minuten später hinzufügen...

von N.Kowe am 23.12.2019 um 13:52 Uhr

Geschmacklich super, Nudeln lieber separat kochen.

von Candy0910 am 21.12.2019 um 19:39 Uhr

Hat geschmeckt, war lecker. Allerdings waren die Nudeln unten im Topf zu durch und oben im Topf teilweise nicht durch. Irgendwie wurde alles nicht richtig untergerührt.

von Candy0910 am 21.12.2019 um 19:50 Uhr

🙈 hab mich mit dem Rezept vertan. War alles super 👍🏻

von MaikeBu1 am 14.12.2019 um 20:42 Uhr

War super lecker!

von NA2504 am 12.12.2019 um 22:44 Uhr

Ich habe das Rezept genau nach Anweisung zubereitet. Leider auch bei mir zu einer pampe geworden. Würde nächstes mal die Nudeln lieber separat kochen (setzten sich teils beim Messer fest) und dann nur die Soße mit dem Gerät. Geschmacklich war es nämlich sonst ganz gut.

von DeBenno am 10.12.2019 um 11:30 Uhr

Sehr lecker habe nur die Pilze weggelassen:-)

von Mugelor am 09.12.2019 um 12:22 Uhr

Geschmacklich gut ,da muss man halt selbst etwas abschmecken. Leider hat die Hälfte der Nudeln sich unten im Topf abgesetzt und war dann er zerhackte Pampe. Ich habe mit Rezept im MCC gekocht, es war also Linkslauf aktiv. Aber es hat nicht so gut gemischt.

von tbreue2s am 08.12.2019 um 17:43 Uhr

Das Hackfleisch hatte leider keinen "Biss" mehr (sehr mußig), der Geschmack der Soße war aber ganz gut, wenn man Pilze mag.

von mchaeck am 07.12.2019 um 12:50 Uhr

Sehr gutes und einfaches Gericht. Ich habe zu der Zwiebel auch noch eine Zehe Knoblauch hinzu gegeben. Zu den Gewürzen nehme ich noch Oregano. Für eine perfekte Optik, könnten die Nudeln separat gekocht und serviert werden. Guten Appetit!

von Krista84 am 09.11.2019 um 11:53 Uhr

Schmeckt sehr gut. Ist nicht zu wässrig und auch keine Pampe. Haben es schon mehrmals gekocht und es schmeckt immer wieder gut

von Michaela1902 am 10.05.2019 um 12:59 Uhr

von Olunschik am 21.02.2019 um 11:10 Uhr

Alles gut geklappt. Nudeln fest, Soße nicht zu flüssig. Geschmacklich in Ordnung. Eben Hackfleisch mit Nudeln und Champignons ;-) vielleicht gebe ich nächstes Mal noch Knoblauch dazu. Super schnelles Mittagessen mit wenig Aufwand.

von Teny am 12.02.2019 um 19:26 Uhr

Schon zweimal gekocht, jeweils ohne Pilze. War ideal, nicht zu flüssig.

von Ice81 am 03.02.2019 um 14:18 Uhr

Super Lecker. Also bei mir gab es keine Pampe. Ich habe es auch ohne getrocknete Tomaten gemacht. Das mache Ich auf jedenfall nochmal

von rabe121111 am 02.02.2019 um 19:27 Uhr

Mein erstes MCC-Gericht: Super lecker, einfach und flexibel abzuändern (keine getrockneten Tomaten, runtergerechnet auf 2 Pers.). Konsistenz ist super, Geschmack klasse.

von vivie am 10.01.2019 um 13:49 Uhr

Leider viel zu viel Flüssigkeit! Trotz aller Tricks habe ich es nicht dicker bekommen. Geschmacklich auch fad.

von Vivien_MC am 15.01.2019 um 10:46 Uhr

Hallo vivie, hast du das Rezept wie oben beschrieben zubereitet oder das Rezept aus dem Kochbuch verwendet? Das Rezept wurde zwischenzeitlich angepasst. Viele Grüße Vivien

von SisoSandra am 03.01.2019 um 13:30 Uhr

Geschmacklich recht gut. Ich hab die Nudeln extra gekocht, um Pampe zu vermeiden. Ich hab, wie in den anderen Rezessionen angegeben, weniger Flüssigkeit genommen, ist immer noch recht wässrig.

von Chef77 am 31.12.2018 um 15:17 Uhr

Zuviel Flüsdigkeit, würde die deutlich reduzieren und die Nudeln extra kochen. So wie das Rezept es hergibt sieht es niemals wie auf dem Foto aus. Geschmacklich ok, aber ziemlich "pampig"

von Vivien_MC am 02.01.2019 um 18:03 Uhr

Hallo Chef77, hast du das Rezept wie oben beschrieben zubereitet oder das Rezept aus dem Kochbuch verwendet? Das Rezept wurde zwischenzeitlich angepasst. Viele Grüße Vivien

von Gabi.W11 am 17.12.2018 um 17:32 Uhr

von Dennis.Mandy am 13.11.2018 um 20:23 Uhr

Schmeckt wirklich gut :-) war mein erstes am MCC 😎

von LarissaB am 22.10.2018 um 16:38 Uhr

von chris8561 am 01.10.2018 um 16:36 Uhr

Ich habe das Gericht jetzt mit dem "verbesserten Rezept" gekocht und bin begeistert. Die Nudeln bleiben als Nudel erkenntlich und das Gericht schmeckt wirklich lecker. Musste nur die Garzeit der Nudeln zweimal verlängern aber die mag jeder ja etwas fester oder weicher :-).

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Ingwerkeks am 06.07.2018 um 13:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, nachdem ich eure Kommentare gelesen habe, habe ich zu dem Rezept 3 Zwiebeln, und 2 Knoblauchzehen hinzugefügt. Dann bevor man das Hackfleisch hinzugibt erst einmal Angebraten mit den Einstellungen wie beschrieben. Erst danach habe ich das Hackfleisch hinzugefügt und wie im Rezept beschrieben nochmal angebraten. Statt Paprikapulver habe ich 2EL Majoran und 2EL Thymian, dazu eine Hand voll frischen gehackten Basilikum verwendet. Bei den Tomaten bin ich auf 400ml heruntergegangen, damit das Ganze nicht zu flüssig wird. Dazu habe ich statt Rinder- Gemüsebrühe verwendet und alles 2x 12Min Stufe1 100° linkslauf gekocht. Meine Familie fand es sehr lecker. Die Nudeln habe ich allerdings extra im MC anschließend zubereitet. Mit etwas mehr Flüssigkeit wäre dies bestimmt auch in einem Rutsch möglich.

von kss-2017 am 01.07.2018 um 13:36 Uhr

Fade Nudelpampe (nein, die Nudeln sehen hinterher nicht aus wie auf dem Foto oben). Schmeckt wie ein Tütengericht. Macht satt, aber keinen Appetit.

von Vivien_MC am 02.07.2018 um 12:47 Uhr

Hallo kss-2017, danke für deine Rückmeldung. Schade, dass dieses Rezept bei dir nicht gut angekommen ist. Viele Grüße Vivien

von Pheen am 31.05.2018 um 18:58 Uhr

Gute Nudeln genommen, am Ende war es ne Pampe. Geschmacklich wie eine Fertiglasagne. Werds nicht nochmal machen.

von Vivien_MC am 01.06.2018 um 11:11 Uhr

Hallo Pheen, vielen Dank für deine Rückmeldung. Schade, dass dieses Rezept bei dir nicht gut angekommen ist. Viele Grüße Vivien

von Domi911 am 20.05.2018 um 14:31 Uhr