Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pfannkuchenröllchen

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:57 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 31.10.2019

FÜR DEN DIP

  • 5 Stiele Schnittlauch
  • 350 g Schmand (24 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Tl senf
  • 2 Spritzer Zitronensaft

FÜR DIE PFANNKUCHEN

  • 3 Eier (Größe M)
  • 450 ml Milch (Frischmilch, 1,5 % Fett)
  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 Tl Salz

FÜR FÜLLUNG

  • 100 g Basmatireis (Kochzeit 15 Minuten)
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 1 Schalotte (40 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Chiliflocken

AUSSERDEM

  • Pflanzenöl zum Ausbacken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3412 kj / 815 kcal
  • Eiweiß: 34 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
  • Fett: 43 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
0:57 Std.
  1. Für den Dip den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. 1 Esslöffel Schmand beiseitestellen, den restlichen Schmand, ½ Teelöffel Salz, 1 Prise Pfeffer, Senf, Zitronensaft und die Schnittlauchröllchen in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Den Dip umfüllen und kalt stellen. Den Mixbehälter reinigen.
  2. Für die Pfannkuchen Eier, Milch, Mehl und ½ Teelöffel Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 mixen. Den Pfannkuchenteig umfüllen und den Mixbehälter gründlich ausspülen.
  3. Für die Füllung Basmatireis in den Kocheinsatz geben und in den Mixbehälter einhängen. 1 Liter kaltes Wasser und 1 Teelöffel Salz über den Reis geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Minuten/Stufe 1/100 °C garen. Anschließend prüfen, ob der Reis gar ist und die Kochzeit gegebenenfalls um wenige Minuten verlängern.
  4. In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne mit etwas Pflanzenöl 12 dünne Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen stapeln und warm halten.
  5. Den Kocheinsatz mit dem Reis aus dem Mixbehälter entnehmen und warm stellen, den Mixbehälter leeren und kalt ausspülen.
  6. Die Schalotte schälen und halbieren. Knoblauchzehe schälen und mit der Schalotte in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  7. Olivenöl, Rinderhackfleisch, ½ Teelöffel Salz, Paprikapulver, 2 Prisen Pfeffer und die Chiliflocken hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten.
  8. Den beiseitegestellten Esslöffel Schmand und den Reis hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/25 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  9. 3 gehäufte Esslöffel Hackfleischfüllung in der Mitte jedes Pfannkuchens verteilen, dabei die Ränder frei lassen. Von den Seiten zur Mitte hin einklappen und dann aufrollen, sodass geschlossene Röllchen entstehen.
  10. Die Pfannkuchenröllchen mit dem Dip servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von wallykocht1 am 29.12.2019 um 23:45 Uhr

Ein besonderes und gutes Rezept, Werde es weiter empfehlen

von Jessyca am 10.11.2019 um 19:47 Uhr

Boah ist das ein leckeres Gericht. Ich stehe ja überhaupt nicht auf Pfannkuchen, aber so deftig finde ich gut.. Der Dip hat das ganze perfekt abgerundet. Hat mir und meiner Familie super gut geschmeckt. Ist für uns aber locker was für zwei Tage. Wie könnte man es denn aufwärmen, damit es nicht trocken wird? Vielleicht im Garaufsatz? Von mir jedenfalls 5️⃣⭐⭐⭐⭐⭐. Das werde ich auf jeden Fall wieder machen.

von Jessyca am 12.11.2019 um 08:49 Uhr

PS: aufwärmen im Garaufsatz funktioniert hervorragend. Einfach in Backpapier einschlagen und in den tiefen Aufsatz legen. Schmeckt wie gerade frisch zubereitet.