Zum Inhalt springen
© Nicita74
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Nicita74

Pflamenmuss

4 Gläser
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 26.10.2017
Zuletzt geändert am: 26.10.2017
  • 1 kg Pflaumen
  • 1 Zimtstange
  • 100gr Zucker /2 Tüten Vanillezucker inkl.
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. Die Pflaumen waschen und entsteinen,danach Vierteln und in den Mixtopf geben. Kurz zerkleinern und anschließend bei 100°C, Stufe 3 ca. 20 Minuten garen.
  2. Den Messbecker entfernen, dafür ein Zewa auf die Öffnung legen. (Damit der Dampf entweichen kann, es aber nicht spritzt.)
  3. Anschließend den Zucker und die Zimstange hinzugeben, der Zucker ist Variabel, je nach Süssed des Obstes. Leiber erst etwas weniger hinzugeben kurz mixen und dann probieren.
  4. Nun erneut bei bei 100°C, Stufe 3 ca. 20 Minuten garen, dabei wieder den Messbecher weglassen und ein Zewa drüber geben.
  5. In der Zwischenzeit 4 Einmachgläser, oder leere Pesto-Gläser mit heißem Wasser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen. Ich nehme immer Gläser mit Metalldeckel und Schraubverschluss.
  6. Kurz vor Ende der Garzeit das Wasser aus den Gläsern entfernen und das Mus in die Gläser füllen.
  7. Mit den Pflaumen kann man auch andere Früchte unter mischen. Ich habe bereits Feigen oder Waldbeeren dazu gegeben, wenn ich nicht ganz 1 kg Pflaumen hatte. Zur Haltbarkeit kann ich keine Angabe machen, so lange hat es bisher nicht gedauert, bis die Gläser leer waren. Ich denke jedoch, das es sicher ein paar Monate halten sollte.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Blue1 am 13.08.2018 um 17:53 alle

Ich probiere es gerade aus leider hatten wir aus dem Garten nicht soviel Pflaumen daher habe ich es auf 800g runter gerechnet es duftet Wunderbar und schmeckt jetzt schon sehr sehr lecker werde ich öfter machen wenn es die Ernte zu lässt Danke 😀

von MCT am 22.07.2018 um 11:32 alle

von MCT am 22.07.2018 um 11:33 alle

Zufällig gefunden! Man sollte die Schreibweise des Namens ändern, dann findet man das Rezept nicht nur zufällig!