Zum Inhalt springen
  • Software Update

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

  • Wichtige Information

    Seit dem 22.11.2021 werden die Monsieur Cuisine Webseite sowie die Monsieur Cuisine App von der Lidl Stiftung bereitgestellt. Weitere Informationen

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pilzrisotto mit Parmesan

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:37 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 08.09.2020
  • 4 Stiele Petersilie
  • 90 g Parmesan
  • 250 g gemischte Pilze
  • 1 Schalotte (30 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Butter
  • 400 g Risottoreis (Arborio, Kochzeit 15 Minuten)
  • 1,2 l heiße Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1/2 Zitrone (Saft; 40 g)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2412 kj / 576 kcal
  • Eiweiß: 19 g
  • Kohlenhydrate: 82 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:37 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Parmesan entrinden, in 2 cm große Würfel schneiden und mit der Petersilie in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen.
  2. Die Pilze putzen, je nach Größe halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Ebenfalls umfüllen.
  3. Schalotte und Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/3 Sekunden zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. 2 Esslöffel Butter dazugeben und Schalotte und Knoblauchzehen ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/120 °C dünsten.
  5. Den Risottoreis dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/1 Minute/120 °C mitdünsten.
  6. Anschließend mit der heißen Brühe ablöschen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/Stufe 1/95 °C garen.
  7. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
  8. Pilze und Thymianblättchen in den Mixbehälter geben, mit dem Spatel unterrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/8 Minuten/Stufe 1/95 °C garen.
  9. Mit Chilipulver und Zitronensaft würzen.
  10. Die Parmesan-Petersilien-Mischung und die restliche Butter in Stücken dazugeben, mit dem Spatel unterrühren und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 verrühren, dabei mit dem Spatel nachhelfen.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 2 verrühren. Sofort servieren.

 

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, ersetzen Sie 200 ml Brühe durch einen trockenen Weißwein.

Behalten Sie das Risotto während des Garvorgangs im Auge und helfen Sie gegebenenfalls mit dem Spatel beim Rühren nach. Ein perfektes Risotto sollte leicht al dente sein und eine cremige Konsistenz haben. Es darf weder zu trocken noch zu flüssig sein.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine