Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pilzrisotto mit Parmesan

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:37 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 21.10.2018
  • 4 Stiele Petersilie
  • 90 g Parmesan
  • 250 g gemischte Pilze
  • 1 Schalotte (30 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Butter
  • 400 g Risottoreis (Arborio, Kochzeit 15 Minuten)
  • 1,2 l heiße Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1/2 Zitrone (Saft; 40 g)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2412 kj / 576 kcal
  • Eiweiß: 19 g
  • Kohlenhydrate: 82 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:37 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Parmesan entrinden, in 2 cm große Würfel schneiden und mit der Petersilie in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen.
  2. Die Pilze putzen, je nach Größe halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Ebenfalls umfüllen.
  3. Schalotte und Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/3 Sekunden zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. 2 Esslöffel Butter dazugeben und Schalotte und Knoblauchzehen ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/120 °C dünsten.
  5. Den Risottoreis dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/1 Minute/120 °C mitdünsten.
  6. Anschließend mit der heißen Brühe ablöschen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/Stufe 1/95 °C garen.
  7. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
  8. Pilze und Thymianblättchen in den Mixbehälter geben, mit dem Spatel unterrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/8 Minuten/Stufe 1/95 °C garen.
  9. Mit Chilipulver und Zitronensaft würzen.
  10. Die Parmesan-Petersilien-Mischung und die restliche Butter in Stücken dazugeben, mit dem Spatel unterrühren und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 verrühren, dabei mit dem Spatel nachhelfen.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 2 verrühren. Sofort servieren.

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, ersetzen Sie 200 ml Brühe durch einen trockenen Weißwein.

Behalten Sie das Risotto während des Garvorgangs im Auge und helfen Sie gegebenenfalls mit dem Spatel beim Rühren nach. Ein perfektes Risotto sollte leicht al dente sein und eine cremige Konsistenz haben. Es darf weder zu trocken noch zu flüssig sein.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von ullaer am 07.09.2020 um 10:47 Uhr

Delicious, but too runny. We extended the cooking time for 13 mins and turned out good.

von quaxigirl am 22.06.2020 um 11:05 Uhr

War Sehr lecker, ich hab's Allerdings nur mit 900 ml Gemüsebrühe Verwendet. Ist super cremig geworden.

von Katty73 am 31.05.2020 um 20:06 Uhr

Geschmacklich sehr gut , aber leider viel zu flüssig ! Es hatte eher etwas von einem Brei als von Risotto . Schade eigentlich. Ich würde auch, wie in anderen Bewertungen kommentiert , zu einer Knoblauchzehe raten da es sonst zu dominant wird . Ich versuche es das nächste Mal mit 1 Liter Flüssigkeit und werde die Pilze auch nicht so fein häckseln . Vielleicht wird es dann von der Konsistenz besser .

von AnkeFrank am 28.05.2020 um 21:08 Uhr

Sehr lecker, etwas flüssig. Vielleicht weil der falsche Reis genommen worden ist. Der richtige war nicht verfügbar. Trotzdem klasse!!!

von MaJa11 am 17.05.2020 um 15:43 Uhr

Weltbestes Risotto. Haben wir bisher noch nie so gut hinbekommen wie hier!

von Hexlemarion am 14.05.2020 um 13:11 Uhr

Es war super einfach und echt leckerd.

von MaKarr am 13.04.2020 um 20:06 Uhr

Einfach, schnell und richtig lecker!

von lavidia am 01.04.2020 um 18:22 Uhr

von Swiggles am 27.03.2020 um 13:17 Uhr

Einfach und lecker!

von Anja Water am 05.02.2020 um 20:40 Uhr

Super leckeres Rezept Habe etwas mehr Pilze genommen und mit 200ml trockenen Weißwein und 1000 ml Gemüsebrühe abgelöscht. Konsistenz war super. Gerne koche ich es wieder

von Rarey am 04.02.2020 um 21:25 Uhr

Konsistenz und Geschmack perfekt!

von bjkr861 am 24.01.2020 um 23:12 Uhr

von NILU28 am 14.01.2020 um 13:21 Uhr

von lenika90 am 12.01.2020 um 09:04 Uhr

Mir gefiel die Konsistenz nicht so gut, es war viel breiiger als das Risotto, das ich im Topf koche. Geschmacklich war es okay, aber nur am ersten Tag. Als ich es am nächsten Tag noch mal aufwärmen wollte, hat es extrem nach Knoblauch geschmeckt, vielleicht weil es dann noch mehr durchgezogen hatte.

von Andi+Jassi am 11.01.2020 um 17:47 Uhr

Sehr lecker. Beim nächsten Mal zerkleinern wir nicht alle Pilze, da wir gerne noch ein paar größere Stücke gehabt hätten.

von LisiGeis am 11.01.2020 um 14:04 Uhr

Super Konsistenz, allerdings würde ich die Knoblauchmenge halbieren, also nur 1 Knoblauchzehe dazugeben, da der Knoblauch sonst sehr vorherrschend ist

von sputnik1970 am 09.01.2020 um 19:05 Uhr

sehr lecker; ich habe Trockenkräuter, 200 ml Weißwein und 1000 ml Brühe; Zitronensaft weggelassen und 500 gr. braune Champignons genommen. Den Risottoreis habe ich 20 min köcheln lassen (lt. Packungsanweisung). Die Konsistenz war für uns genau richtig.

von Gerlinde93 am 05.01.2020 um 11:00 Uhr

super lecker - werde ich definitiv öfter kochen

von Eve_115 am 02.01.2020 um 13:13 Uhr

Hatte mich vorher nie an ein Risotto „getraut“. Es war göttlich! Ich bin total begeistert..

von FluffyKaja am 29.12.2019 um 17:19 Uhr

Zum absoluten niederknien! Sehr sehr lecker! Allerdings war bei uns der Reis noch nicht ganz gar und alles noch einen Tick zu flüssig als alles fertig sein sollte weswegen wir ihn nochmal 5 Minuten länger gegart haben. Dann war er zwar durch aber noch bissfest und die Konsistenz war perfekt. Darf wieder auf den Tisch!

von cundm090919 am 21.12.2019 um 14:38 Uhr

Wow! Wir waren begeistert! Ich habe getrocknete Steinpilze verwendet. Das Wasser vom vorherigen Einweichen habe ich im Anschluss zum Anmischen der Brühe verwendet. Die Menge an Zitronensaft kam mir zunächst zu hoch vor, passt aber hervorragend.

von BestStück am 17.12.2019 um 08:52 Uhr

Das Gericht war super lecker! Leider hab ich den Fehler gemacht, die Pilze zu klein zu vierteln dann hab ich 2x 1sex die Turbo Taste gedrückt......am Ende sah das Rosotto aus wie gek******* :) ABER mein Fehler.....geschmacklich super!!!

von ANNE-ANDI am 14.12.2019 um 15:52 Uhr

Lecker

von Nini KH am 13.12.2019 um 07:18 Uhr

Sehr leckeres Rezept, wenn keine Kinder mit essen definitiv den Wein mit hinzufügen. War mein aller erstes Rezept mit dem MC Connect.

von maybelle am 12.12.2019 um 09:48 Uhr

Sehr lecker, wie aus Italien! :)

von markus1412 am 11.12.2019 um 15:43 Uhr

Erster Test im Monsieur Cuisine Connect. Das Risotto schmeckt super lecker und hat die perfekte Konsistenz. Nur die Pilze wurden mir etwas zu sehr zerkleinert. Evtl. bei niedrigerer Stufe hacken.

von Tabanna am 10.12.2019 um 14:17 Uhr

Sehr gute Konsistenz und Geschmack. Vorsichtig mit Zitrone und Chilli umgehen! Ich habe Zitronenmenge auf 1 TL reduziert und 250 ml Wein (statt 250 ml Brühe) gewählt.

von LidlMix1 am 09.12.2019 um 09:19 Uhr

Dieses Gericht war unser erster Test im connect. Sehr lecker! Allerdings werden Pilze selbst bei einer Sekunde im Turbomodus atomisiert, ich würde eine niedrigere Stufe nehmen, Oder vierteln uns separat anbraten.

von vivienwe_ am 30.11.2019 um 20:20 Uhr

Mega geiles Risotto. Wir sind begeistert !

von engelx5 am 16.07.2019 um 19:58 Uhr

Mit normalen Risottoreis ist die Zeit zu knapp, braucht 22 Minuten. Chili schmeckt überhaupt nicht darin und Zitrone ist auch zu viel.

von Tabanna am 10.12.2019 um 14:22 Uhr

Das Rezept geht von einer Reis-Kochzeit von 15 Minuten aus. Wenn auf Eurer Reis-Verpackung eine längere Kochzeit angegeben ist, muss die Differenz entsprechend beachtet werden.

von Maggie513 am 12.04.2019 um 14:17 Uhr

von Nadine2411 am 02.04.2019 um 19:22 Uhr

von marame1 am 01.04.2019 um 15:14 Uhr

Hallo, kann ich die Rezeptmenge verdoppeln oder geht das nicht? Falls ja, können die einzelnen Schritte übernommen werden? Danke

von Vivien_MC am 02.04.2019 um 08:57 Uhr

Hallo maramell, die Rezeptmenge kann nicht verdoppelt werden, die max. Füllmenge des Mixbehälters wird sonst überschritten. Viele Grüße Vivien

von ajaju am 17.03.2019 um 20:45 Uhr

Für meinen Geschmack kann man auch etwas weniger Butter nehmen. Ansonsten sehr lecker und einfach zu kochen.

von itenpe1 am 12.03.2019 um 14:24 Uhr

Die Zwiebeln sind mir - obwohl ich genau nach Rezept vorging - richtig fest angebrannt. Genau wohl aus den schon genannten Gründen (Höhe Messer). Ob der Topf je wieder sauber wird...... Grundsätzlich würde ich den Butter durch Olivenöl ersetzen.

von MathiasRene am 14.03.2020 um 20:04 Uhr

DEN Butter :D

von mirx88 am 26.02.2019 um 19:56 Uhr

Tolles Rezept. Perfekte Konsistenz.

von lilly911 am 24.01.2019 um 19:46 Uhr

War sehr lecker und schnell gemacht

von SalenTONI am 21.01.2019 um 08:39 Uhr

eines der besten rezepte, bin begeistert :)

von sarahgri1 am 18.01.2019 um 18:07 Uhr

von Rapunzel64 am 18.01.2019 um 17:15 Uhr

Habe Weißwein und Gemüsebrühe genommen, allerdings Chilli und Zitronensaft weggelassen. Das Rezept ist sehr lecker und wird es öfter geben.

von jaimy am 16.01.2019 um 13:24 Uhr

Lecker Mein 1. Gericht im connect gewesen u gibt es öfter

von jaimy am 27.09.2019 um 21:47 Uhr

Ich mach meist nur 1/4 Rezept und variiere gern. Heute ein Teil der Pilze durch getrocknete Tomaten ersetzt.

von ChrisEngel1 am 06.01.2019 um 19:14 Uhr

Sehr lecker! Habe die Kochzeit allerdings auch leicht erhöht.

von Elpirata42 am 05.01.2019 um 21:15 Uhr

Sehr leckeres Rezept. Allerdings würde aufgrund des feinen Geschmacks des Risottos beim nächsten Mal auf die Chili verzichten. Das ist aber sicherlich Geschmackssache, die bei jedem individuell ist.

von Carina136 am 02.01.2019 um 19:57 Uhr

von Haihappen am 30.12.2018 um 16:41 Uhr

Dieses Risotto ist wirklich super. Habe es ein paar Minuten länger kochen lassen und beim Servieren noch etwas Parmesan, Kräuter und Zitronensaft verwendet. Wirklich köstlich, schnell und unkompliziert.

von Ann-Wo am 30.12.2018 um 09:28 Uhr

von TYRANT57 am 18.12.2018 um 00:49 Uhr

von Brigitte55551 am 11.12.2018 um 22:43 Uhr

Mit diesem leckeren Gericht habe ich heute meinen neuen Connect eingeweiht. Ich habe noch einen kleinen Schuss Weißwein zugegeben. Meine Familie war begeistert! Habe ich gleich als Lieblingsrezept gekennzeichnet. Die Variante mit grünem Spargel werde ich auch bald ausprobieren

von Lamema1 am 11.12.2018 um 19:30 Uhr

Geschmack sehr gut, aber der Reis war noch zu hart... einfach nochmal 8 Minuten gekocht, dann war es perfekt...

von lindilu1810 am 09.12.2018 um 11:41 Uhr

Extrem lecker! Erst war ich verwundert, dass kein Weißwein in der Zutatenliste aufgeführt war. Jedoch am Ende der Hinweis, dass man einen Teil der Brühe durch Wein ersetzen kann. In jedem Fall sehr zu empfehlen. Toll!

von Lollipop10011 am 08.12.2018 um 11:26 Uhr

von KKhaleesi am 07.12.2018 um 23:19 Uhr

Das Risotto war etwas matschig aber ist super lecker geworden. Man muss sich nur genau an die Wasserangaben des Risottos halten

von Brigitte55551 am 11.12.2018 um 22:47 Uhr

Ein echtes Risotto muss „schlotzig“ sein, das ist eigentlich das schwierige beim Kochen dieses Gerichtes. Der Reis muss Biss haben und trotzdem soll das Gericht cremig sein. Außerdem quillt der Reis immer noch etwas nach und deshalb soll man auch sofort anrichten

von laemmle am 02.12.2018 um 21:42 Uhr

Ich bewerte jetzt auch mal die Funktion der Maschine mit. Da die Messer so hoch sind und nicht ordentlich am Boden etwas näher entlang rühren, brennen bei mir die Zwiebeln teilweise an, teilweise bleiben sie einfach roh :-(

von Vivien_MC am 04.12.2018 um 10:17 Uhr

Hallo laemmle, danke für deine Rückmeldung. Bei Bedarf kannst du die Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben und die Anbratzeit verkürzen. Viele Grüße Vivien

von santosusana am 30.11.2018 um 16:53 Uhr

von NaddelFlo am 30.11.2018 um 15:45 Uhr

Was soll ich sagen... Noch nie Risotto gemacht. Schon garnicht mit Pilzen! Hat alles wie beschrieben funktioniert. War sehr lecker! :)

von Butters am 25.11.2018 um 09:40 Uhr

Sehr lecker - und sehr einfach zu kochen^^

von MiaMateo am 25.11.2018 um 00:16 Uhr

Kann ich nur empfehlen mega lecker

von Carmeniac am 24.11.2018 um 22:37 Uhr

Seeeehr lecker - mein erstes Hauptgericht im MCC 🙃

von foffe am 24.11.2018 um 13:20 Uhr

Mein erstes Risotto und es ist perfekt geworden. Total lecker.

von Hotte am 23.11.2018 um 16:17 Uhr

Rezept ist voll lecker. Portionen sind sehr gut ausreichend. Wird bestimmt noch Mal gekocht.

von Ramona031980 am 22.11.2018 um 18:02 Uhr

Mein erstes Risotto. Einfach nur mega lecker. Wird es wieder geben.

von Therapie1 am 16.11.2018 um 19:21 Uhr

Sehr lecker und einfach zu machen..

von KlausKlunker am 24.10.2018 um 16:52 Uhr

Hat super funktioniert. Hatte zwar nur Champignons im Haus, aber war dennoch lecker. Habe einen Teil Brühe durch 250 ml Weißwein ersetzt. Der gehört m.E. immer ins Risotto. Werd ich wieder kochen!

von Sami90 am 10.10.2018 um 20:19 Uhr

Geschmacklich gut, leider war er der Reis zu flüssig. Hatte das Rezept aber auch etwas abgeändert. (Getrocknete Pilze, keine Petersilie, kein Chilli, keine Zitrone und einen Schuss Sahne)

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von chili-kock1 am 27.08.2018 um 18:17 Uhr

Geschmacklich sehr lecker!

von Steffi 1980 am 07.08.2018 um 16:53 Uhr

Absolut lecker! Ich habe das erste Mal Risotto gekocht und es Scheint perfekt. Habe anstatt von Parmesan Bärlauchkäse genommen. Nur zu empfehlen!

von NatFi1977 am 02.07.2018 um 19:46 Uhr

Sehr lecker :)

von Lelar am 25.06.2018 um 18:28 Uhr

Köstlich! Eines meiner Lieblingsgerichte bisher!

von hexe691 am 20.06.2018 um 01:11 Uhr

von peachypink am 13.06.2018 um 15:29 Uhr

Super lecker!

von EddyPi am 04.06.2018 um 21:07 Uhr

von Anonym am 30.05.2018 um 14:30 Uhr

Wir haben das Risotto genau nach Anleitung mit dem MC Connect gekocht - 200 ml Brühe durch Weißwein ersetzt - und es war wirklich ein Gedicht! Werde ich auf jeden Fall nochmal machen!

von LanCuisine am 22.05.2018 um 22:10 Uhr

Heute genau nach Rezept gekocht, schmeckte sehr sehr lecker! Zu Beginn gleich 3x hintereinander den Topf leeren und auswaschen war allerdings etwas nervig, denn Petersilie, Pilze und Parmesan habe unterschiedliche Stufen und Zeiten für die Zerkleinerung, falls dazu jemand noch einen Tipp hat, her damit! :-)

von buebe am 26.05.2018 um 07:25 Uhr

Hallo, warum nimmst du nicht TK Petersilie, und Parmesan kann man schon klein gehexelt kaufen. Ich benutze schon seid Jahren TK Petersilie....

von marben am 15.05.2018 um 00:10 Uhr

Super lecker! Angenehmer Biss. Wir haben 100ml Brühe durch trockenen Weißwein ersetzt. Ganz tolles Rezept! Dazu gab es Rinderfilet und Kräuterbutter:)

von Bonita<3 am 14.05.2018 um 09:40 Uhr

Sehr lecker

von tanivo am 13.05.2018 um 17:37 Uhr

Sehr lecker

von Elefant79 am 08.05.2018 um 10:38 Uhr

sehr lecker und schnell gemacht