Zum Inhalt springen
  • Firmware Update

    Lieber Kunde, aktuell erhalten einige Monsieur Cuisine ein Firmware Update.

    Bitte beachten Sie: Nach erfolgreicher Installation muss das WLAN-Passwort einmalig erneut eingegeben werden.

    Im Anschluss können Sie direkt wieder alle tollen Features nutzen und leckere Rezepte kochen.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pilzrisotto

4 Portionen
Mittel
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 05.09.2017
  • 250 g gemischte Pilze
  • 5 Zweige Thymian
  • 4 Stängel Petersilie
  • 4 El Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 l Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 400 g Risottoreis
  • 200 ml trockener Weißwein
  • Pfeffer
  • 60 g kalte Butter
  • 90 g frisch geriebener Parmesan

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    3014 kj / 720 kcal
  • Eiweiß: 19 g
  • Kohlenhydrate: 80 g
  • Fett: 33 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, kleine Pilze halbieren. Thymian und Petersilie waschen, trocken tupfen und die Thymianblättchen abzupfen. Petersilie in den Mixbehälter geben, ca. 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. 3 El Olivenöl in einer großen Pfanne stark erhitzen und die Pilze mit dem Thymian ca. 1 Minute scharf darin anbraten. Dann wenden und 1 Knoblauchzehe dazupressen. Die Temperatur herunterschalten. 1 Prise Salz zugeben und alles ca. 5 Minuten weiterdünsten, bis die Pilze gar sind. Die Petersilie zusammen mit 1 Prise Salz, Chili und einem Spritzer Zitronensaft unterrühren. Die Pilze aus der Pfanne nehmen, die Hälfte in den Mixbehälter geben und ca. 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  3. In einem Topf die Brühe aufkochen. Schalotte und 2 Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter geben und ca. 5 Sekunden/Stufe 6 fein hacken. 1 El Olivenöl hinzugeben, mit 1 Prise Salz würzen und ca. 3 Minuten/100 °C/Stufe 1 dünsten. Den Reis dazugeben und ca. 4 Minuten/ 100 °C/Stufe 2 mitdünsten. Weißwein und 300 ml Brühe hinzugeben und ca. 12 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen lassen. Dabei die Deckelöffnung offen lassen. Die zerkleinerten Pilze und 250 ml Brühe hinzugeben ca. 8 Minuten/100 °C/Stufe 1 weiter garen lassen.
  4. Die restlichen Pilze, die Butter und den Parmesan in den Reis rühren, bis der Käse und die Butter geschmolzen sind. Mit Pfeffer abschmecken. Zu diesem Gericht passt sehr gut ein etwas herberer Blattsalat mit Rucola oder Radicchio, angemacht mit einem Senfdressing.

Tipp

Behalten Sie das Risotto während des Garvorgangs im Auge und rühren Sie es ggf. einige Male um. Ein perfektes Risotto sollte leicht al dente sein und eine cremige Konsistenz haben. Es darf weder zu trocken noch zu flüssig sein. 

 

Warenkunde

Für dieses Pilzrisotto können Sie anstelle von nur einer Pilzart auch eine bunte Mischung aus Steinpilzen, Pfifferlingen und Champignons verwenden. Für ein perfektes Ergebnis ist es wichtig, die Pilze nicht zu waschen. Sie saugen sich sonst mit Wasser voll, verlieren an Geschmack und lassen sich nicht mehr scharf anbraten. Besser ist es, sie mit trockenem oder feuchtem Küchenkrepp abzureiben.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine