Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pizza Margherita

2 Stück
Einfach
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 18.12.2018

FÜR 2 PIZZEN

FÜR DEN HEFETEIG

  • 1/2 Tl Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 2 El Olivenöl
  • 1/2 Tl Salz

FÜR DIE TOMATENSAUCE

  • 6 El passierte Tomaten
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Tl gerebelter Oregano
  • 1/4 Tl Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

AUSSERDEM

  • 100 g Mozzarella (45 % Fett)
  • 2 El Olivenöl
  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    3676 kj / 878 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 98 g
  • Fett: 41 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. Für den Hefeteig 150 ml lauwarmes Wasser und Zucker in den Mixbehälter geben. Die Hefe hineinbröckeln und alles ohne eingesetzten Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/37 °C verrühren. Nun das Mehl, 2 Esslöffel Olivenöl sowie ½ Teelöffel Salz hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig soll sich leicht von den Händen lösen. Falls nötig, noch etwas Mehl oder Wasser unterkneten, bis er die richtige Konsistenz hat.
  2. Den Teig aus dem Mixbehälter nehmen, zu einer Kugel formen und in einer Schüssel mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Mixbehälter reinigen.
  3. Für die Tomatensauce die passierten Tomaten, das Tomatenmark, den Oregano, ¼ Teelöffel Salz, 3 Prisen Pfeffer und 1 Prise Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 gut miteinander vermischen.
  4. Den Backofen auf 240 °C vorheizen.
  5. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Das Backblech mit 1 Esslöffel Olivenöl einpinseln. Den Hefeteig noch einmal kräftig mit den Händen durchkneten, in zwei Portionen teilen und jedes Teigstück rund ausrollen. Die Teigböden auf das Backblech legen, mit der Tomatensauce bestreichen und den Mozzarella darauf verteilen. Zum Schluss mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und die Pizzen in 15 Minuten goldbraun backen.

VARIATIONEN

Auf Grundlage der Pizza Margherita können Sie durch Zugabe weiterer Zutaten ganz einfach die beliebtesten Pizzaklassiker herstellen. Zuletzt kommen jeweils 100 g Mozzarella auf die Pizza.

 

Pizza Salami: 7 Scheiben Salami auf der Tomatensauce verteilen.

Pizza Funghi: 100 g Champignons (in Scheiben geschnitten) auf der Tomatensauce verteilen.

Pizza Spinaci: 130 g Tiefkühlspinat nach Packungsanweisung garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf der Tomatensauce verteilen.

Pizza Hawaii: 3 Scheiben Ananas in Stücke schneiden und mit 2 Scheiben Kochschinken (in Stücke geschnitten) auf der Tomatensauce verteilen.

Pizza Peperoni: Je ½ rote, gelbe und grüne in Streifen geschnittene Paprikaschote auf die Tomatensauce geben.

Pizza Cipolla: 1 große Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und auf der Tomatensauce verteilen.

Pizza Prosciutto: 2 in Stücke geschnittene Scheiben Kochschinken auf der Tomatensauce verteilen.

 

Und natürlich können Sie auch alle genannten Zutaten nach Lust und Laune miteinander kombinieren!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von shdyfd am 18.09.2020 um 06:51 Uhr

Naja, dieser Teig verbrennt im Steinofen zu schnell, weil Öl und Zucker dran sind. Auch ist es zu viel Hefe, um dem Original aus der Ursprungsregion zu entsprechen. Besser wird er mit Mehl Tipo 00 und wenn man ihn mindestens 6 Stunden im Kühlschrank gehen lässt.

von lenchen31 am 20.06.2020 um 16:07 Uhr

Hallo, wenn ich den Teig aufteile in zwei Teile könnte ich dann einen Teig direkt weiterverarbeiten und den anderen Teig für den nächsten Tag im Kühlschrank abgedeckt ruhen lassen?

von Vivien_MC am 23.06.2020 um 10:09 Uhr

Hallo lenchen31, ja das kannst du so machen. Den Teig vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Temperatur annehmen lassen. Anschließend nochmal durchkneten. Viele Grüße Vivien

von Katibiene am 10.06.2020 um 22:22 Uhr

Prima. Ich freue mich, endlich ordentlichen Pizzateig selber machen zu können.

von Holly2708 am 08.06.2020 um 18:51 Uhr

von Jennykocht am 27.05.2020 um 12:44 Uhr

Super lecker. Wir tun alles drauf was wir gerne essen. Wir machen noch extra pizzagewürz dran

von LydiLino am 19.05.2020 um 22:23 Uhr

Sehr lecker. Ich hab auch etwas mehr Mehl hinzugeben müssen bis der Teig gut abging.

von natulja am 14.05.2020 um 20:52 Uhr

2 mal gemacht, beide Male war der Teig zu klebrig.

von Vivien_MC am 15.05.2020 um 14:15 Uhr

Hallo natulja, du kannst während dem letzten Knetvorgang noch 1 El Mehl durch die Einfüllöffnung geben, dann klebt der Teig beim Herausnehmen nicht so. Oder du gibst etwas weniger Wasser (ca. 120-140 g) von Anfang an dazu. Bei Hefeteig ist kommt es oft darauf an wie viel Wasser das Mehl aufnimmt, dass ist vom Mehl abhängig und lässt sich pauschal nicht beantworten. Einfach ein bisschen ausprobieren. Viele Grüße Vivien

von shdyfd am 18.09.2020 um 06:47 Uhr

Wenn ein Pizzateig zu klebrig ist, einfach weiterkneten. Je länger, desto besser.

von Stephi8881 am 07.04.2020 um 18:45 Uhr

Heute, wie auch vorher schon einige Male gemacht. Der Teig, wie auch die Soße schmecken hervorragend. Super Rezept. Super Ergebnis 👍👍👍👍

von Stephi8881 am 07.04.2020 um 18:47 Uhr

Ich hab Das Mehl übrigens aufgeteilt. 100g Dinkel Vollkornmehl 150g Weizenmehl Ging prima 👌

von kristinkoeh am 06.04.2020 um 14:47 Uhr

Ich habe nur Trockenhefe einkaufen können. Wie verhält es sich da mit der Menge? Und wird die genauso wie frische Hefe gemäß Rezept zubereitet? Lg :-)

von Vivien_MC am 07.04.2020 um 11:11 Uhr

Hallo kristinkoeh, 1 Tütchen Trockenhefe entspricht 1/2 Würfel frischer Hefe. Für dieses Rezept reicht ein halbes Tütchen Trocknhefe. Viele Grüße Vivien

von minki1971 am 17.03.2020 um 08:40 Uhr

Der Teig und die Pizzasosse war mega-lecker - wird es auf jeden Fall wieder geben. Allerdings werde ich dann direkt etwas mehr Mehl nehmen :-)

von jaimy am 14.03.2020 um 22:16 Uhr

Nur noch so: Ich nehm die einfache Menge für ein Ganzes Blech, Teig ist dann schön dünn u knusprig. Ich empfehle Pizzamehl statt 405er.

von mihau0071 am 11.03.2020 um 14:36 Uhr

von ManuCon1 am 07.03.2020 um 11:00 Uhr

Die gab es vorgestern bei uns als Pizza Tonno mit Mozzarella und Reibekäse drüber. Geschmacklich sehr lecker und reichlich.

von san.dra.we am 20.02.2020 um 20:41 Uhr

von nini1986 am 05.02.2020 um 15:43 Uhr

Wirklich sehr lecker

von Nela3919 am 31.01.2020 um 17:03 Uhr

Sehr lecker. Ich habe das Doppelte für ein ganzes Backblech gemacht. Nur zu empfehlen!

von rowock1 am 16.01.2020 um 19:05 Uhr

Die Teig ging sehr gut auf. Habe ihn dann halbiert und eine Hälfte eingefroren. Die Soße habe ich nicht gemacht, da ich noch eingefrorene hatte. Den Teig auf einen bemehlten Pizzaschieber ausgerollt, mit der Soße, Mozzarella, Salami, Oliven, Tomaten und italienischen Kräutern belegt. Darauf Parmesan gestreut und mit etwas Olivenöl beträufelt. Dann bei ca. 290°C auf dem Pizzastein 5 min gebacken. War hervorragend. Der Boden war knusprig, der Teig fluffig und der Belag absolut Spitze. Besser als beim Italiener!

von Nini14121 am 11.01.2020 um 19:14 Uhr

Unser Teig war nicht so gut. löste sich nicht gut. Mussten wir viel mehr Mehl benutzen. Ist aber super aufgegangen und sehr lecker Bei der Sauce viel mehr Tomaten nehmen. Schmeckt aber insgesamt super.

von SabrinaH am 05.01.2020 um 19:17 Uhr

Der Pizzateig könnte für meinen Geschmack mehr Salz gebrauchen. Die Tomatensauce ist klasse!!

von Testa121 am 04.01.2020 um 09:57 Uhr

von persea2k1 am 03.01.2020 um 21:55 Uhr

Hervorragender Teig! Schmeckt auch noch am nächsten Tag.

von bagira571 am 24.12.2019 um 18:47 Uhr

Wegen einer Histaminintoleranz muss ich die Soße abwandeln, aber der Teig ist der Beste, den ich je gemacht habe. Vielen Dank.

von Anja-1 am 20.12.2019 um 08:59 Uhr

Habe nur den Teig nach Rezept gemacht und dieser war sehr lecker und fluffing! :) und anstatt zwei kleine runde Pizzen habe ich einfach ein ganzes Blech gemacht..hat super funktioniert!

von Claiiirchen am 20.12.2019 um 09:58 Uhr

Möchte heute auch Pizza zaubern :) Hat der Teig für das Blech gereicht oder hast du die doppelte Menge gemacht ?

von Vanessiii.HH am 12.12.2019 um 10:07 Uhr

schmeckt lecker, allerdings würde ich die doppelte Menge an Soße empfehlen oder noch eine Dose Pizzatomaten mit rein mixen :-) die Backzeit war bei mir wesentlich länger...

von TYRANT57 am 22.11.2019 um 22:05 Uhr

von Martina0593 am 20.08.2019 um 10:59 Uhr

Sehr lecker!! Habe jedoch die doppelte Menge Soße gemacht.

von Sonne229 am 27.06.2019 um 20:52 Uhr

Reicht das Rezept für ein ganzes Blech? Oder ergibt es zwei kleine Pizzen auf einem Blech?

von Vivien_MC am 28.06.2019 um 16:25 Uhr

Hallo Sonne229, der Teig ergibt 2 Pizza-Böden für ein Backblech. Für ein ganzes Blech empfehlen wir den Teig in doppelter Menge zuzubereiten. Viele Grüße Vivien

von merhovon am 20.12.2019 um 22:01 Uhr

@Vivien_MC Das Rezept muss überarbeitet werden, die Soße reicht gerade mal für ein Pizza-Teig, wie hier schon mehrfach geschrieben.

von Tifi27 am 26.05.2019 um 13:53 Uhr

Richtig kross, super lecker...die Kinder lieben es! Habe die doppelte Menge gemacht....Null Problem für den Monsieur 💕💕💕

von janinaB13901 am 25.05.2019 um 08:41 Uhr

Ich habe auch eine Frage, es steht der Teig soll eine Stunde ruhen das sich das Volumen verdoppelt, kann der auch länger ruhen ? Das ich den gleich de Teig für heute Abend vorbeireite ?

von Vivien_MC am 27.05.2019 um 10:33 Uhr

Hallo janinaB1390, du kannst den Teig auch länger ruhen lassen. Allerdings empfehle ich dir hier, den Teig abgedeckt in den Kühlschrank zu geben. Vor der Verwendung benötigt der Teig ca. 45 Minuten bei Raumtemperatur, anschließend noch einmal gut durchkneten. Viele Grüße Vivien

von vitor am 23.03.2019 um 23:56 Uhr

Toller Teig

von Ms. Rotfuchs am 21.03.2019 um 15:47 Uhr

Wirklich super lecker. Wird bei uns nun öfter auf den Tisch kommen und selbst unsere kleine liebt es... Allerdings habe ich eine Frage. Geht das auch mit Trockenhefe?

von Vivien_MC am 21.03.2019 um 17:48 Uhr

Hallo Ms. Rotfuchs, du kannst statt frischer Hefe auch Trockenhefe verwenden. 1 Tütchen Trockenhefe (7 g) entspricht 1/2 Würfel (21 g) frischer Hefe. Viele Grüße Vivien

von jsoentgen am 17.03.2019 um 17:04 Uhr

von Suesse12041 am 10.02.2019 um 23:18 Uhr

Der Pizzateig und die Soße sind sehr gut gelungen.

von meg_tsel am 23.01.2019 um 12:50 Uhr

Super leckere Pizza, sowohl der Teig als auch die Soße. Mit doppelter Menge hatte mein MCC kein Problem. Habe vor dem Backen und nach dem Belegen die Pizzen ruhen lassen und sie schmeckten wie die vom PizzaHat

von Pixelfrau am 20.01.2019 um 11:32 Uhr

Gab ein tolles Ergebnis! habe die doppelte Menge gemacht, allerdings in zwei Portionen. Hab mich nicht getraut, den Teig auf einmal zu machen

von sylv861 am 08.01.2019 um 17:41 Uhr

von Uno am 10.12.2018 um 17:14 Uhr

Sehr leckerer Pizzateig und super Soße. Wir haben die Pizzen individuell belegt.

von Die Schwäbin am 04.12.2018 um 11:52 Uhr

Der Pizzateig ist echt klasse

von Liv28091 am 03.12.2018 um 15:25 Uhr

super leckere Pizza! Wird jetzt öfter gemacht

am 28.11.2018 um 16:43 Uhr

Hallo Hab den Pizzateig heute zum 1. Mal gemacht. Ist das normal das das Gerät beim Kneten sehr wackelt

von Lineimnetz am 26.11.2018 um 09:19 Uhr

am 22.11.2018 um 07:54 Uhr

von Ruki am 16.11.2018 um 10:35 Uhr

Pizzateig wird bei mir nur nach diesem Rezept gemacht. Super!!! Wird schön kross :)

von wanasmax am 07.11.2018 um 21:02 Uhr

Einfaches, aber sehr leckeres Pizzateig!!! Gibt es bei uns öfters!

von malkan1 am 12.07.2018 um 11:36 Uhr

Super leckeres Rezept habe nur etwas mehr Mehl genommen. Über gebliebener Teig ist auch super um am nächsten Tag Pizza Brötchen zu machen

von hyperpie am 18.06.2018 um 20:11 Uhr

super tolle pizza!

von IgorsKathy am 13.06.2018 um 00:08 Uhr

Einfach perfekt 😍 der Teig ist sooooo schön luftig/ fluffig weich . Wird es definitiv öfters geben .

von chris8561 am 03.06.2018 um 06:58 Uhr

von daxi am 02.06.2018 um 19:40 Uhr

Super gelungen toller Teig hat allen geschmeckt

von Andrea09 am 31.05.2018 um 14:10 Uhr

Sehr lecker vom Pizzastein im Gasgrill. Hab etwas mehr Mehl genommen um den Teig verarbeiten zu können.

von AndyDT88 am 20.05.2018 um 19:28 Uhr

Super leckere Pizza. Der Teig ist perfekt aufgegangen und die Soße ist auch super gelungen.

von Kati1307 am 18.05.2018 um 20:02 Uhr

War super lecker. Habe auch doppelte Menge Pizzasosse gemacht. Teig ist perfek!

von SiDue am 15.05.2018 um 17:24 Uhr

War super lecker, habe nur doppelte Menge Pizzasosse gemacht, da es mir zu wenig war.

von Netti Mey am 12.05.2018 um 11:44 Uhr

von Glitzer77 am 12.05.2018 um 11:11 Uhr

Daumen hoch!

von Ela088 am 08.05.2018 um 17:40 Uhr

Super Rezept Teig und auch die pizzasoße hat allen sehr gut geschmeckt .