Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Pizzasuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:42 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 24.04.2017
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Paprikaschote (70 g)
  • 100 g Champignons
  • 300 g frische Bratwurst
  • 2 El Öl
  • 200 g passierte Tomaten
  • 200 ml warme Gemüsebrühe
  • 2 El Tomatenmark
  • 500 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 100 g Schmelzkäse (50 % Fett)
  • 100 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 100 g Mais aus der Dose
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Tl getrocknetes Basilikum
  • 1 Tl getrockneter Majoran
  • 2 Tl Zucker
  • 1/2 Tl Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • 1 P. Mini-Mozzarella-Kugeln (125 g; 45 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2504 kj / 598 kcal
  • Eiweiß: 29 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 38 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:42 Std.
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und zusammen mit der Knoblauchzehe im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Mischung umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  3. Die Champignons putzen, feucht abreiben und in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls beiseitestellen.
  4. Das Bratwurstbrät aus dem Darm drücken. Das Öl und das Bratwurstbrät in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste braten. Die passierten Tomaten und die warme Gemüsebrühe dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 vermischen.
  5. Dann das Tomatenmark, die stückigen Tomaten, den Schmelzkäse, die zimmerwarme Sahne, den abgetropften Mais, Oregano, Basilikum und Majoran sowie den Zucker in den Mixbehälter dazugeben. Die Paprika-Zwiebel-Mischung und die Champignonscheiben mit in den Mixbehälter geben und alles mit dem Spatel unterheben. Dann mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 3 mischen und anschließend mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/95 °C/Stufe 2 köcheln lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gewürze mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 unterrühren.
  7. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, die Mozzarella-Kugeln dazugeben und heiß servieren.

TIPPS

Wer mag, träufelt noch etwas Crema di Balsamico über die Suppe und gibt ein paar frische Basilikumblätter dazu.

Dazu schmeckt frisches Ciabatta.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine