Zum Inhalt springen
© NGV mbH
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Polnische Hefeküchlein mit Äpfeln

MC connect
16 Stück
Einfach
Fertig in: 0:50 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 02.03.2021
Zuletzt geändert am: 02.03.2021
  • 1/2 Würfel frische Hefe (20 g)
  • 30 g Zucker
  • 150 ml zimmerwarme Milch (3,5 % Fett)
  • 100 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 mittelgroße Äpfel (340 g)

AUSSERDEM

  • neutrales Pflanzenöl zum Frittieren
  • Puderzucker und Saure Sahne (10 % Fett) nach Belieben

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    276 kj / 66 kcal
  • Eiweiß: 2 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 1 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:50 Std.
  1. Die Hefe in eine kleine Schüssel zerbröckeln und mit dem Zucker bestreuen. Die Mischung 5 Minuten stehen lassen, bis die Hefe flüssig wird und mit einem Löffel glattrühren.
  2. Die zimmerwarme Milch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/37 °C erwärmen. Die flüssige Hefe mit beiden Mehlsorten, Zimt, 1 Prise Salz und den Eiern dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Den Teig mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und im verschlossenen Mixbehälter an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.
  3. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und vierteln. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden und zum Teig geben.
  4. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/ Stufe 2 verrühren.
  5. Neutrales Pflanzenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Mithilfe eines Esslöffels vom Apfelteig 16 kleine Küchlein in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  6. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und mit einem Klecks saurer Sahne servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine