Zum Inhalt springen
© NGV mbH
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Polnische Pierogi Ruskie

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:02 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 08.03.2021
Zuletzt geändert am: 02.03.2021

FÜR DEN TEIG

  • 130 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 El Rapsöl
  • 1/4 Tl Salz
  • 2 Prisen Muskat

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 4 kleine Kartoffeln (200 g)
  • 2 Zwiebeln (160 g)
  • 2 El Rapsöl
  • 200 g Magerquark (0,2% Fett)
  • 1/4 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1147 kj / 274 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:02 Std.
  1. Das Dinkelmehl mit 1 Esslöffel Rapsöl, ¼ Teelöffel Salz und 2 Prisen Muskat in den Mixbehälter geben. 90 ml heißes Wasser hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 4 kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln.
  2. Die Kartoffeln waschen und in den Kocheinsatz legen. 500 ml kaltes Wasser in den Mixbehälter geben, den Kocheinsatz einhängen und die Kartoffeln mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten garen.
  3. Anschließend den Kocheinsatz aus dem Mixbehälter heben und die Kartoffeln 20 Minuten abkühlen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  4. Die Zwiebeln schälen, vierteln, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Die Zwiebeln mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, 2 Esslöffel Rapsöl hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten/110 °C anschwitzen.
  5. Kartoffeln schälen und vierteln. Kartoffeln mit Magerquark, ¼ Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 6 mixen. Kartoffelmasse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so lange kneten, bis er glatt und geschmeidig wird. Anschließend dünn ausrollen und Kreise von 10 cm Durchmesser ausstechen. Auf jeden ausgestochenen Kreis einen gehäuften Teelöffel der Kartoffel-Quark-Füllung geben und die Ränder gut zusammendrücken, sodass Halbmonde entstehen. Die Piroggen ca. 3-4 Minuten in gesalzenem, kochendem Wasser kochen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine