Zum Inhalt springen
© HOYER Handel GmbH, Foto: Kurt-Michael Westermann
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Putenbraten mit Pesto-Haube

4 Portionen
Mittel
Zubereitungszeit: 75 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 25.01.2018
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 Fleischbrühwürfel (für ½ l)
  • 500 ml heißes Wasser
  • 250 ml Malzbier
  • 1 kg Putenbrustfilet
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 8 EL Pesto rot oder grün
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Pastinake

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    2052 kj / 490 kcal
  • Eiweiß: 64 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
75 Min.
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, in den Mixbehälter geben und 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Wand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Butter zugeben und 2 Minuten/100° C/Stufe 2 dünsten.
  3. Brühwürfel, heißes Wasser und Malzbier in den Mixbehälter geben. Kondensat-Auffang-Behälter einsetzen. Puten-Brustfilet in den tiefen Dampfeinsatz legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und das Pesto darauf glatt streichen.
  4. Kartoffeln und Pastinake schälen, würfeln und neben dem Puten-Brustfilet verteilen. Deckel für Dampfaufsätze auflegen und 60 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 garen.
  5. Den Dampfeinsatz abnehmen und beiseite stellen. Flüssigkeit aus dem Kondensat-Auffang-Behälter in den Mixbehälter zur Garflüssigkeit schütten. Kartoffeln und Pastinake vorsichtig in den Mixbehälter geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 50 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Dabei stufenweise über 5-6-7 hochschalten.
  6. Putenbraten in Scheiben schneiden und mit Soße anrichten. Dazu schmecken Rosenkohl und Salzkartoffeln.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine