Zum Inhalt springen
© marina-app
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © marina-app

Quarkbällchen

15 stück Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 27.05.2018
Zuletzt geändert am: 27.05.2018
  • 250 g Quark
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Öl zum ausbacken
  • Zucker/ Zimt ( zum bestäuben)
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 min 20 Sek auf Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.
  2. Öl in einem Topf/ Wok oder Friteuse erhitzen , Probe mit einem Holzstäbchen machen. ( wenn Blasen aufsteigen ist die perfekte Temperatur erreicht.
  3. Den Teig mit 2 EL formen und in das heiße Öl geben. Die Bällchen ca. 5-7 Minuten ausbacken bis sie goldbraun sind. ( drehen sich meist von alleine)
  4. Mit Küchenkrepp abtupfen und im noch warmen Zustand in Zucker/ Zimt wälzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Schokolie am 25.10.2020 um 08:07 Uhr

von dmdmdmdmz am 15.10.2020 um 21:16 Uhr

von Horex am 25.05.2020 um 13:07 Uhr

Sehr lecker, Habe sie aber im Backofen Umluft 150 Grad gebacken😊

von sperlik am 02.03.2020 um 20:52 Uhr

von romynoack am 24.02.2020 um 13:43 Uhr

von ohlala am 12.02.2020 um 11:54 Uhr

Sehr lecker! Man kann den Teig gut mit dem Eiskugelportionierer formen. Temperatur vom Fett bei mir 160 Grad.

von ohlala am 12.02.2020 um 11:57 Uhr

Es sollten 5 Sterne sein, habe mich irgendwie vertan🙃

von Katrin Leske am 10.02.2020 um 20:14 Uhr

Hat einer die Quarkbällchen schon mal in der Heißluftfriteuse gemacht ?? Und kann ich die auch schon ein Tag vorher machen schmecken sie am nächsten Tag noch ??

von [email protected] am 27.01.2020 um 14:44 Uhr

von MC Rudolph am 11.01.2020 um 20:13 Uhr

Einfach, schnell, lecker. Haben es aber ohne Monsieur Cuisine gemacht.

von jugo62 am 12.12.2019 um 22:53 Uhr

von tobias.luca am 08.12.2019 um 11:18 Uhr

Der Teig gelingt wunderbar. Beim Formen der Bällchen kann man auch einen Spritzbeutel nehmen, falls sie mit den Löffeln nicht gelingen. Auf jeden Fall in einem kleinen Topf mit ausreichend Öl ausbacken, welches nicht zu heiß sein darf. Wenn sich bei einem Holzstäbchen Blasen bilden, ist es heiß genug. Stufe 3 bis 4 sollte dann genügen.

von indalito am 15.08.2019 um 19:39 Uhr

Perfekt

von Anonym am 03.03.2019 um 14:55 Uhr

Super rezept einfach und lecker man muss nur aufpassen das das fett nicht zu heis wird😉

von Mutti kocht am 13.01.2019 um 16:14 Uhr

Sehr lecker und schnell zubereitet, wird zu einem meiner Favoriten 😊

von Hexe76 am 01.01.2019 um 21:53 Uhr

Sehr lecker, und schnell gemacht, war der Renner an Silvester 😀gibs nun öfters

von derya42 am 24.11.2018 um 08:46 Uhr

von svenja1207 am 16.11.2018 um 21:42 Uhr

von flokies am 11.11.2018 um 17:04 Uhr

von helene1980 am 21.09.2018 um 19:24 Uhr

Schnell, einfache Zubereitung und Sau lecker👍👍👍

von Katyscha am 19.07.2018 um 22:02 Uhr

schnell, einfach und mega lecker