Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Quarkbrötchen

8 Stück
Einfach
Fertig in: 2:05 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 20.02.2017
Zuletzt geändert am: 13.06.2017
  • 300 g Mehl (Type 550)
  • 1 P. Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Backmalz
  • 1 El Olivenöl
  • 200 g Quark

AUSSERDEM:

  • Mehl zum Bearbeiten

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    712 kj / 170 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
2:05 Std.
  1. Alle Zutaten im Mixbehälter Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten, dabei nach und nach 100 ml Wasser durch die Einfüllöffnung im Deckel dazugeben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zur Kugel formen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach drücken und die Ränder 4-mal von außen zur Mitte hin einschlagen.
  3. Zur Rolle formen und 8 Stücke abteilen. Die einzelnen Teigstücke auf der Arbeitsfläche flach drücken und die Ränder erneut 4-mal von außen zur Mitte hin einschlagen. Den Teigling wenden, eine Hohlhand formen und den Teig zwischen Hohlhand und Arbeitsfläche vorsichtig so rollen, dass ein rundes Brötchen entsteht.
  4. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Über Kreuz einschneiden, abgedeckt 30 Minuten gehen lassen und 20 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine