Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Quiche Lorraine

24 Stücke
Mittel
Fertig in: 2:55 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR 24 STÜCKE (1 BACKBLECH ODER 2 SPRINGFORMEN 26 CM Ø)

FÜR DEN TEIG

  • 400 g Mehl (Type 405)
  • 200 g weiche Butter
  • 1 El Öl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Tl Salz

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 400 g Emmentaler (45 % Fett)
  • 300 g gekochter Schinken
  • 2 Stangen Lauch (400 g, nur das Weiße und Hellgrüne) (groß)
  • 4 El Öl
  • 200 g Speckwürfel

FÜR DEN GUSS

  • 500 g saure Sahne (10 % Fett)
  • 8 Eier (Größe M)
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 2 Msp. Muskat

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche
  • Butter für die Formen oder Backpapier für das Backblech

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1210 kj / 289 kcal
  • Eiweiß: 14 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
Fertig in
2:55 Std.
  1. Mehl, weiche Butter in Stücken, 2 Esslöffel Wasser, 1 Esslöffel Öl, die Eier und 1 Teelöffel Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig entnehmen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Emmentaler entrinden und in Würfel mit 2 cm Kantenlänge schneiden. Petersilie und Emmentaler in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 grob zerkleinern. In eine große Schüssel umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  4. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und zu dem Emmentaler geben.
  5. Den Lauch putzen, längs halbieren (sehr dicke Lauchstangen vierteln) und die Lauchhälften in dünne Scheiben schneiden. Anschließend waschen und gut abtropfen lassen.
  6. Das Öl in den Mixbehälter geben und den Lauch mit den Speckwürfeln ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 dünsten. Im offenen Mixbehälter 5 Minuten abkühlen lassen, dann zu den anderen Zutaten in die Rührschüssel geben und gut vermengen.
  7. Den Backofen auf 200 °C vorheizen, den Mixbehälter ausspülen.
  8. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und das mit Backpapier belegte Backblech oder 2 gefettete Springformen damit auskleiden.
  9. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und 10 Minuten vorbacken.
  10. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Die Backofentemperatur auf 180 °C herunterschalten.
  11. Für den Guss den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Saure Sahne, Eier, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Pfeffer und 2 Messerspitzen Muskat in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 verrühren.
  12. Die Lauchmischung auf den Teig geben und glatt streichen. Das Eier-Sahne-Gemisch darübergießen und die Quiche Lorraine im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen.

TIPP

Die Quiche schmeckt heiß, lauwarm oder kalt.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Nicole Mie am 01.05.2018 um 07:55 alle

Super lecker!!!

von Eriks Mama am 07.02.2018 um 13:24 alle

von Warsteine1 am 02.01.2018 um 21:16 alle

Sie hat super lecker geschmeckt! Meine Idee: Die Quiche länger oder auf den nächsten Tag stehen lassen, dann ist es noch besser...! D. h. Wenn man so lange die Finger davon lassen kann 😆

von Lenka am 25.10.2017 um 21:22 alle

Super Rezept. Teig konnte ich gut ausrollen. Hat sehr lecker geschmeckt 😊

von vale10 am 24.05.2017 um 22:06 alle

Gestern ist meine monsieur cuisine èdition plus angekommen Und heute habe ich des Rezept ausbrobiert und muss sagen super zufrieden!! 😍

von clendzian1 am 11.01.2017 um 14:18 alle

Super Rezept. Da meine Frau keinen gekochten Schinken mag. Habe ich einfach mehr Speck genommen.

von zimtstern29 am 07.01.2017 um 11:59 alle

von Honey803 am 06.01.2017 um 17:13 alle

Durch was kann ich den Weißwein ersetzen ?

von Vivien_MC am 06.01.2017 um 17:28 alle

Hallo Honey803, du kannst den Wein weglassen oder durch Gemüsebrühe ersetzen. Viele Grüße Vivien

von HiRita am 28.10.2016 um 16:53 alle

Mein erstes Rezept, das ich im Monsieur Cuisine plus gekocht habe. Alles hat super geklappt. Die Mengenangaben stimmen. Der Teig an sich war super weich und nicht ausrollbar. Man muss ihn in die Form drücken. Aber das ist kein Problem. Geschmacklich war die Quiche wirklich sehr gut!

von Vivien_MC am 31.10.2016 um 11:54 alle

Hallo HiRita, sollte der Teig zum Ausrollen noch zu weich sein, einfach etwas länger durchkühlen lassen. Viele Grüße Vivien

von Primimaus am 19.10.2016 um 20:07 alle

Alles genau nach Anleitung gemacht. Super geklappt. Geschmacklich sehr lecker. Der Boden ist nur etwas trocken. Beim nächsten Mal würde ich einfach ein Päckchen Petersilie aus der Tiefkühltruhe nehmen.