Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rahmspinat mit Rührei und Kartoffeln

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:54 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Tl Salz
  • 3 Schalotten (70 g)
  • 2 El Butter
  • 800 g TK-Blattspinat
  • 150 ml Sahne (mind. 30 % Fettgehalt)
  • 1/4 Tl + 2 Msp. Pfeffer
  • 3 Msp. Muskat
  • 6 Eier (Größe L)
  • 4 El Milch (H-Milch, 1,5 % Fett)
  • 1 Schuss Mineralwasser

AUSSERDEM

  • Butter zum Braten

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1968 kj / 470 kcal
  • Eiweiß: 21 g
  • Kohlenhydrate: 42 g
  • Fett: 24 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
0:54 Std.
  1. Die Kartoffeln waschen, schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln, im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen und 1 Tl Salz darüber streuen. 1 l Wasser in den Mixbehälter füllen, Dampfgaraufsatz aufsetzen, verschließen und die Kartoffeln mit der Dampfgar-Taste garen. Währenddessen den TK-Blattspinat nach Packungsanweisung im Topf auf dem Herd garen.
  2. Den Dampfgaraufsatz entfernen und die Kartoffeln warm stellen. Den Mixbehälter leeren und trocknen. Die Schalotten abziehen, halbieren und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 fein zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, die Butter dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 1 Minute/Stufe 2/60 °C schmelzen. Anschließend die Schalotten ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten/110 °C dünsten.
  3. Den Spinat in den Mixbehälter zu den Schalotten geben, Sahne dazugießen und ohne eingesetzten Messbecher 4 Minuten/Stufe 1/100 °C köcheln. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. ½ Tl Salz, ¼ Tl Pfeffer und 1 Msp. Muskat zugeben und mit eingesetztem Messbecher nochmals 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Dann den Spinat entnehmen, nach Belieben nochmals abschmecken, warm stellen und den Mixbehälter gründlich reinigen.
  4. Für das Rührei die Eier mit der Milch sowie 1 Schuss Mineralwasser in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 verschlagen. Mit 1/2 Tl Salz, 2 Msp. Pfeffer und 2 Msp. Muskat würzen und mit eingesetztem Messbecher nochmals 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen.
  5. Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Eiermasse einfließen lassen. Bei mäßiger Hitze vorsichtig rühren, bis die Eier zu stocken beginnen, aber noch cremig sind. Die Kartoffeln und den Spinat zu den Rühreiern servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Burli am 05.08.2019 um 18:58 alle

von Dino27 am 20.01.2019 um 16:17 alle

Schmeckt ganz gut. Obwohl ich schon die Schalotten vorbereitet hatte als die Kartoffeln noch am garen waren, hat das ganze Gericht fast 1,5 h gedauert.

von Strubbi am 22.12.2018 um 17:12 alle

von Jessyca am 20.12.2018 um 17:53 alle

Total lecker... Wir waren total begeistert. Schmeckt viel viel besser als der fertig gekaufte TK-Rahmspinat. Hat auch alles super geklappt... Dieses Gericht ist eins unserer Lieblingsgerichte. Ich kenne es schon aus Kindertagen und auch mein Sohn liebte es von klein auf... Nun gibt es das nur noch nach diesem Rezept... Vielen Dank und liebe Grüße Jessy