Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Reissuppe mit Garnelen

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 04.01.2017
  • 100 g Parboiled Reis
  • Salz
  • 150 g Hühnerfilet
  • 150 g Garnelen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 cm frischen Ingwer
  • 4 El Sonnenblumenöl
  • 1 1/4 l Hühnerbrühe
  • 2–3 El Fischsauce
  • 1 Tl Chilisauce
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Eier

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    1951 kj / 466 kcal
  • Eiweiß: 54 g
  • Kohlenhydrate: 146 g
  • Fett: 71 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Den Reis gründlich waschen. Im Kocheinsatz in den Mixbehälter setzen. Salz einstreuen und 1 Liter Wasser aufgießen. Ca. 35–40 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen, bis der Reis bissfest ist. Herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Oder den Reis in einem Kochtopf garen, während der Rest des Gerichts zubereitet wird, dann fällt die Gesamtzubereitungszeit kürzer aus.
  2. Das Hühnerfilet waschen und in kleine Stücke schneiden, die Garnelen waschen, die Schalen entfernen und entdarmen, Schwänze an den Garnelen belassen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, den Ingwer schälen und beides im Mixbehälter ca. 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. In ein anderes Gefäß füllen und Mixbehälter gründlich reinigen. Den leeren Mixbehälter ca. 1 Minute/100 °C/Stufe 1 erhitzen, das Öl hineingießen und die Zwiebeln und den Ingwer ca. 1–2 Minuten/100 °C/Stufe 2 andünsten. Das Hühnerfleisch hinzugeben und ca. 4 Minuten/100 °C/Stufe 1 anbraten. Nach und nach die Brühe eingießen.
  3. Die Garnelen dazugeben und ca. 2 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen lassen. Mit Fisch- und Chilisauce sowie Salz und Pfeffer würzen. Den gegarten Reis ca. 1 Minute/80 °C/Stufe 2 unterrühren und die Suppe auf Portionsschälchen verteilen. Die Eier vorsichtig in die heiße Suppe hineingeben und sofort servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von anselm am 04.01.2017 um 08:36 alle

Geschmacklich wirklich lecker. Habe das Gericht aber mit der "Plus" zubereitet. Es stört ein wenig dass der Reis, Garnelen etc. unten am Mixer hängenbleiben ...