Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© tyb30
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © tyb30

Rheinisches Schwarzbrot

30 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 8 Min.
Erstellt am: 25.05.2018
Zuletzt geändert am: 25.05.2018
  • 190 g Roggenkörner
  • 190 g Weizenkörner
  • 100 g Zuckerrübensirup
  • 500 g Buttermilch
  • 1,5 Würfel Hefe, frisch
  • 2 TL Salz
  • 250 g Weizenmehl, Typ 1050
  • 70 g Leinsamen
  • 70 g Sesam
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Haselnüsse, ganz
Zubereitung
Zubereitungszeit
8 Min.
  1. 190 g Roggenkörner im Mixtopf abwiegen und 10 Sekunden bei Stufe 10 schroten. Danach in eine Schüssel füllen.
  2. 190 g Weizenkörner im Mixtopf abwiegen und 10 Sekunden bei Stufe 10 schroten. Danach in die Schüssel zu den geschroteten Roggenkörnern füllen.
  3. 500g Buttermilch in den Mixtopf geben
  4. 1,5 Würfel Hefe in den Mixtopf geben
  5. 100g Zuckersirup in den Mixtopf geben und 3 Minuten mit Stufe 2 auf 37° erwärmen
  6. Den Roggen- und Weizenschrot aus Schritt 1 und 2 in den Mixtopf geben
  7. 2 Tl. Salz in den Mixtopf geben
  8. 250g Mehl in den Mixtopf geben
  9. 70g Leinsamen in den Mixtopf geben
  10. 70g Sesam in den Mixtopf geben
  11. 50g Sonnenblumenkerne in den Mixtopf geben
  12. 100g ganze Haselnüsse in den Mixtopf geben und 2 mal 2 Minuten Kneten lassen (Automatik Programm Kneten)
  13. Den Teig in eine gefettete Form (ca. 30cm Länge) geben und 15 Minuten gehen lassen. 2,5 Stunden in den vorgeheizten Backofen bei 150° (Ober- Unterhitze) backen. Nach ca. 1 Stunde die Backform mit Alufolie abdecken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine