Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rigatoni mit Rinderragout

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:57 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 kleine rote Chilischote (5 g)
  • 4 El Olivenöl
  • 500 g Rindergulasch
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 1 gelbe Paprikaschote (150 g)
  • 1 grüne Paprikaschote (150 g)
  • 50 g Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml zimmerwarme Rinderbrühe
  • 500 g Rigatoni
  • 1/4 Tl getrockneter Thymian

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2470 kj / 590 kcal
  • Eiweiß: 31 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:57 Std.
  1. Die Knoblauchzehen schälen, die Chilischote entkernen, innen und außen waschen und trocken tupfen. Beides im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/3 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Das Olivenöl in den Mixbehälter dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten andünsten.
  3. Das Rindergulasch in 1,5 cm kleine Würfel schneiden und mit 1/4 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer und 1/4 Teelöffel Paprikapulver einreiben. Das Rindergulasch in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten.
  4. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten halbieren, putzen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Das Tomatenmark, die Lorbeerblätter und 150 ml zimmerwarme Rinderbrühe in den Mixbehälter hinzufügen und das Ragout mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Stunde 5 Minuten/95 °C/Stufe 1 schmoren lassen.
  6. Die Rigatoni nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.
  7. Die restliche zimmerwarme Rinderbrühe, die Paprikawürfel, je 1/4 Teelöffel Salz, Pfeffer und Paprikapulver sowie den Thymian in den Mixbehälter geben und nochmals mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/95 °C/Stufe 1 garen. Anschließend testen, ob das Rindergulasch gar ist und die Garzeit gegebenenfalls verlängern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 verrühren. Die Lorbeerblätter entfernen.
  8. Die Rigatoni mit dem Ragout servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine