Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rindergulasch mit Nudeln

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:15 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 2 Fleischtomaten (400 g)
  • 700 g Rindergulasch
  • 1 El Mehl (Type 405)
  • 50 g Butterschmalz
  • 300 g kleine Zwiebeln
  • 10 g Tomatenmark
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6 Wacholderbeeren
  • 250 ml heiße Fleischbrühe
  • 1 Tl Preiselbeerkompott
  • 100 g saure Sahne (10 % Fett)
  • Salz zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • 500 g Bandnudeln

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1901 kj / 454 kcal
  • Eiweiß: 38 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Fett: 27 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
2:15 Std.
  1. Die Tomaten waschen, trocknen, die Stielansätze entfernen, Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen. Tomaten in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden und leicht mehlieren. Das Fleisch in vier Schüben ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste garen, dabei 10 g Butterschmalz erst 2 Minuten schmelzen und anschließend die Würfel durch die Einfüllöffnung des Mixbehälters hinzugeben. Fleisch herausnehmen und beiseitestellen. Mit dem zweiten Schub Fleisch und weiteren 10 g Butterschmalz ebenso verfahren. Fleisch herausnehmen. Das restliche Fleisch ebenso verarbeiten.
  3. Die Zwiebeln schälen, vierteln, mit dem Tomatenmark im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern und mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Mit dem restlichen Butterschmalz ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten dünsten. Gewürze, außer dem Salz, Fleisch und Tomatenstücke hinzufügen. Die warme Brühe hineingießen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Stunde 30 Minuten/95 °C/Stufe 1 garen. Den Messbecher entfernen und das Gulasch mit Linkslauf/30 Minuten/95 °C/Stufe 1 weitergaren. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen. Preiselbeeren und saure Sahne hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/Stufe 1 unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest garen. Gulasch mit den Nudeln servieren.

EIN TIPP AUS DER MC-COMMUITY

Wir geben 20 Minuten vor Ende der Garzeit noch eine gewürfelte grüne Paprika dazu.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine