Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© Zaubertopf, Foto: Anna Gieseler
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © ZauberTopf

Risotto Carbonara

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 29.12.2021
Zuletzt geändert am: 01.02.2022
  • 25 g Petersilieblättchen
  • 150 g Parmesan
  • 40 g Butter
  • 4 Eigelb
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Risottoreis
  • 150 g trockener Weißwein
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 300 g Sahne
  • 250 geräucherter Schinken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    4070 kj / 972 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 82 g
  • Fett: 55 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. 1. Die Petersilie in den Mixbehälter geben, 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Parmesan, in Stücken, in den Mixbehälter geben, 15 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und ein Drittel umfüllen. 20 g Butter, Eigelb, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer zugeben und 1 Min. | Stufe 4 verrühren. Die Soße umfüllen und kalt stellen. Den Mixbehälter spülen.
  2. 2. Zwiebel halbieren und mit Knoblauchzehen in den Mixbehälter geben, 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g Butter zufügen und ohne Messbecher 3 Min. | Anbraten andünsten. Den Reis zugeben, ohne Messbecher 3 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 100 °C andünsten, anschließend mithilfe des Spatels vom Boden lösen.
  3. 3. Weißwein zufügen und ohne Messbecher 2 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 100 °C ablöschen. Wasser, Gemüse-Gewürzpaste, Sahne sowie 0,5 TL Pfeffer zugeben, 20 Min. | Linkslauf | Stufe 1 |100 °C garen, dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel des Mixbehälters stellen.
  4. 4. Nach Ende der Garzeit die Eiermischung zugeben und mit dem Spatel unterheben, dann nochmal 3 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 80 °C einstellen. Mit 2 Prisen Salz sowie Pfeffer abschmecken, noch einmal gut mit dem Spatel im Mixbehälter verrühren.
  5. 5. Den Schinken würfeln, in einer Pfanne rundherum knusprig anbraten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend mit dem Spatel unter das Risotto heben. Das Risotto sofort auf 4 Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

 

TIPP:

Das Risotto erhält durch die Zugabe von Sahne, Ei und Schinken den herrlichen Geschmack, den wir von Pasta carbonara so sehr lieben. Wenn rohes Ei in einer heißen Speise verarbeitet wird, ist es wichtig, dass es vorsichtig und nicht zu hoch erhitzt wird, damit es nicht stockt. Daher reduziert ihr für die letzten drei Minuten Garzeit die Temperatur auf 80 °C.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine