Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rote Bete Möhren Puffer mit Kräuter-Ricotta

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 04.07.2018

FÜR DIE PUFFER

  • 1 mittelgroße rote Zwiebel (40 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Rote Bete
  • 350 g Möhren
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 El Flohsamen
  • 30 g Lupinenmehl
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer

FÜR DIE RICOTTACREME

  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 400 g Ricotta
  • 30 ml Milch (H-Milch, 3,5 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer

AUSSERDEM

  • Rapsöl zum Braten

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1834 kj / 438 kcal
  • Eiweiß: 19 g
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Fett: 32 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Rote Bete und Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. (Da Rote Bete stark färbt, sollten Sie Küchenhandschuhe tragen.) Im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 6 grob zerkleinern. Sollten sich noch zu große Stücke in der Masse befinden, alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und nochmals 3 Sekunden/Stufe 6 mit eingesetztem Messbecher zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. Eier, Flohsamen und Lupinenmehl in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Zerkleinertes Gemüse sowie Zwiebel-Knoblauch-Mischung hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 4 vermischen. In eine Schüssel umfüllen und mit feuchten Händen ca. 12 Puffer aus der Masse formen. Portionsweise in reichlich Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. Für die Ricottacreme Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehe schälen. Schnittlauch in etwa 3 cm lange Röllchen schneiden und mit der Petersilie und dem Knoblauch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang gegebenenfalls wiederholen. Oregano, Ricotta und Milch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Ricottacreme in eine Schüssel umfüllen und zu den warmen Puffern servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von margherita91 am 08.10.2018 um 21:42 alle

von Lindner am 30.07.2018 um 18:48 alle