Zum Inhalt springen
  • Firmware Update

    Lieber Kunde, aktuell erhalten einige Monsieur Cuisine ein Firmware Update.

    Bitte beachten Sie: Nach erfolgreicher Installation muss das WLAN-Passwort einmalig erneut eingegeben werden.

    Im Anschluss können Sie direkt wieder alle tollen Features nutzen und leckere Rezepte kochen.

© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras, Köln unter Mitarbeit von Katja Briol
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 07.10.2016
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1 Glas gekochte Rote Bete (Abtropfgewicht 430 g )
  • 1 El Waldhonig
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g saure Sahne
  • 1 Tl geriebener Meerrettich (a. d. Glas)
  • 1 säuerlicher Apfel, z. B. Boskop
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlener Kümmel

Nährstoffe

Pro Portion: 

  • Brennwert:
    615 kj / 147 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
  1. Die Zwiebel schälen, in den Mixbehälter geben und ca. 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. 1 El Butter hinzugeben und ca. 2 Minuten/100 °C/ Stufe 1 glasig dünsten. Die Rote Bete in ein Sieb geben, den Saft dabei auffangen. Rote Bete und Honig in den Mixbehälter geben und alles ca. 2 Minuten/100 °C/Stufe 1 mitdünsten. Mit Rote-Bete-Saft und Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  2. Die saure Sahne mit dem Meerrettich glatt rühren. Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln. In der restlichen Butter dünsten.
  3. Die Suppe ca. 1 Minuten/Stufe 9 pürieren, mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel abschmecken und auf Teller verteilen. Jeden Teller mit einem Klecks saurer Sahne und gedünsteten Apfelwürfeln servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine