Zum Inhalt springen
© Guglhupfi
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Guglhupfi

Rotes Gemüse-Thai Curry

MC connect
3-4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 24.05.2020
Zuletzt geändert am: 20.07.2020
  • - 1-2 Zwiebeln (ca. 100g)
  • - 2 Knoblauchzehen
  • - 1 EL Kokosöl zum Anbraten
  • - 900g Gemüse (z.B. Paprika, Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli)
  • - 1 Dose Kokosmilch
  • - 1-2 TL Rote Thai Curry Paste
  • - 1-2 EL Erdnussmus
  • - Salz
  • - Pfeffer
  • - Kurkuma
  • - evtl. andere Gewürze nach Geschmack (Koriander, Kümmel, etc)
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln vierteln und in den Mixbehälter geben.
  2. Turbo-Taste für drei Sekunden gedrückt halten.
  3. Kokosöl in Mix behälter geben. Gemüse waschen, in Mundgerechte Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben.
  4. Sieben Minuten anbraten: Linkslauf, Stufe 1, 130 °C, ohne Messbecher
  5. Kokosmilch, Rote Thai Curry-Paste, Erdnussmus, Salz, Pfeffer, Kurkuma und evtl. andere Gewürze nach Geschmack in den Mixbehälter geben.
  6. 10 Minuten auf Stufe 1, Linkslauf, 100 °C mit eingesetztem Messbecher
  7. Mit dem Schaber vom Rand runter schieben.
  8. 10 Minuten auf Stufe 1, Linkslauf, 100 °C mit eingesetztem Messbecher

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von eosnyx am 27.08.2020 um 21:32 Uhr

von FamThiele am 05.07.2020 um 17:24 Uhr

von kilaumuffi am 23.06.2020 um 18:09 Uhr

Superlecker! Habe aber eine ganze Dose stückige Tomaten (400 gr) statt der 100 gr passierter Tomaten genommen, schmeckte auch gut und so hatten wir noch mehr davon :) Dazu gab's Reis (separat gekocht).