Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rotes Pesto mit Walnusskernen

2 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 21.10.2018

FÜR 2 GLÄSER (Á 300 ML)

  • 100 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 200 ml mildes Olivenöl

AUSSERDEM

  • Öl zum Bedecken

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    6879 kj / 1643 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Fett: 146 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:05 Std.
  1. Den Parmesan in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  2. Die Pinienkerne und die Walnüsse dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. Den Knoblauch schälen und mit den Tomaten im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Pinienkerne, Walnüsse, Parmesan und 200 ml Olivenöl dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 8 mixen.
  5. Die Masse erneut mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 mixen.
  6. Pesto in sterilisierte Gläser geben und vor dem Verschließen die Masse mit Olivenöl bedecken.

 

TIPPS

Kühl und dunkel gelagert hält das Pesto etwa 6 Monate.

Nach Anbruch vor dem Verschließen immer mit Olivenöl bedecken.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine