Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rotes Pesto mit Walnusskernen

MC connect
2 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 21.10.2018

FÜR 2 GLÄSER (Á 300 ML)

  • 100 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 200 ml mildes Olivenöl

AUSSERDEM

  • Öl zum Bedecken

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    6879 kj / 1643 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Fett: 146 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:05 Std.
  1. Den Parmesan in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  2. Die Pinienkerne und die Walnüsse dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. Den Knoblauch schälen und mit den Tomaten im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Pinienkerne, Walnüsse, Parmesan und 200 ml Olivenöl dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 8 mixen.
  5. Die Masse erneut mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 mixen.
  6. Pesto in sterilisierte Gläser geben und vor dem Verschließen die Masse mit Olivenöl bedecken.

 

TIPPS

Kühl und dunkel gelagert hält das Pesto etwa 6 Monate.

Nach Anbruch vor dem Verschließen immer mit Olivenöl bedecken.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Carina Wild am 22.04.2019 um 19:54 alle

von natulja am 15.12.2018 um 13:35 alle

sehr lecker und einfach.

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von mhk am 26.05.2018 um 21:31 alle

Ein sehr gutes Rezept. Sehr einfach und sehr lecker.

von Franna am 21.05.2018 um 21:27 alle

von natulja am 14.05.2018 um 19:40 alle

von xfelix am 13.05.2018 um 12:55 alle