Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Rührei aus dem Dampfgaraufsatz

6 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:27 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 30.01.2019
Zuletzt geändert am: 05.03.2019

FÜR 6 GLÄSER À 200 ML

  • 100 g Emmentaler (45 % Fett)
  • 2 Schalotten (60 g)
  • 15 ml Olivenöl
  • 8 Cocktailtomaten (100 g)
  • 8 Eier (Größe M)
  • 40 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 Tl Meersalz
  • 2 El Schnittlauchröllchen (TK)

AUSSERDEM

  • Fett für die Gläser

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    833 kj / 199 kcal
  • Eiweiß: 14 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:27 Std.
  1. Den Emmentaler grob würfeln, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen und zur Seite stellen, den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Schalotten schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 7 fein zerkleinern und mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Das Olivenöl hinzugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten anbraten.
  4. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Mit den Eiern, der Milch, 2 Prisen Pfeffer, ½ Tl Meersalz, Schnittlauch und Emmentaler in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Sekunden/Stufe 3 vermischen.
  5. Die Einmachgläser einfetten und die Eiermasse gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Mit Frischhaltefolie straff verschließen. Die Gläser in den tiefen Dampfgaraufsatz stellen. Den Mixbehälter mit 1 Liter Wasser füllen, den Dampfgaraufsatz verschlossen aufsetzen und mit der Dampfgar-Taste garen.
  6. Anschließend die Gläser aus dem Dampfgaraufsatz entnehmen, die Frischhaltefolie entfernen und servieren.

TIPP

Das Rührei lässt sich auch prima für ein Picknick oder für unterwegs „to go“ vorbereiten. Hierzu die Weckgläser anstelle von Frischhaltefolie direkt mit Gummiring und passendem Glasdeckel verschließen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine