Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Salatsauce Sylter Art

MC plus
2 Flaschen
Einfach
Fertig in: 48:10 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 18.03.2019

FÜR 2 FLASCHEN À 300 ML

  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Weißweinessig
  • 50 g Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 Ei (Größe S)
  • 200 g Rapsöl
  • 200 g Crème fraîche (30 % Fett)
  • 200 g Joghurt (3,8 % Fett)

Nährstoffe

Pro Flasche:

  • Brennwert
    5719 kj / 1366 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Fett: 134 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
48:10 Std.
  1. Die Zwiebel schälen und halbieren, Knoblauchzehe schälen und beides zusammen im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Weißweinessig, Zucker, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 vermengen. Die Mischung in ein Schraubglas füllen und für 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Den Mixbehälter reinigen.
  2. Nach der Ziehzeit Ei und Rapsöl in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 vermischen. Saucenansatz hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8-10 schrittweise ansteigend pürieren. Crème fraîche und Joghurt in den Mixbehälter hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 3 verrühren. In 2 saubere Flaschen à 300 ml füllen, fest verschließen und kühl stellen.

 

TIPPS

Wer mag, kann 1 Teelöffel Senf mit dem Ei in den Mixbehälter geben, um der Salatsauce mehr Schärfe zu geben.

Im Kühlschrank gelagert hält sich die Salatsauce 3 Tage.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.