Zum Inhalt springen
© Resi..
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Resi..

Sandis Käsekuchen

MC connect
1 Stücke
Einfach
Fertig in: 5:00 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 13.12.2019
Zuletzt geändert am: 11.03.2020
  • für den Boden:
  • 140 g Butter, weich in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 55 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • für die Füllung:
  • 200 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 5 Eier (mittelgroß)
  • 1 Prise Salz
  • 800 g Magerquark
  • 250 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Zitronenschale
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Puderzucker
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
Fertig in
5:00 Std.
  1. Butter, Salz, Puderzucker, EI und Mehl in den Mixtopf geben und ca. 20 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Anschließend den Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen, flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Mixtopf spülen
  2. Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 26cm) einfetten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Mit dem Nudelholz aufrollen und in den Teig anschließend in der Springform wieder abrollen. Teig in die Form drücken und einen ca. 1cm hohen Rand ziehen. Den Boden überall mit der Gabel einpieksen. Den Teig im Ofen auf der UNTERSTEN Schiene 1 Minuten bei 190°C vorbacken.
  4. Für die Quarkfüllung: 100 g Zucker und die Speisestärke abwiegen, mischen und zur Seite stellen.
  5. Den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß, Salz in den sauberen und fettfreien Mixtopf geben und 3 Minuten auf Stufe 4 schlagen.
  6. Anschließend ohne Messbecher 2 Minuten auf Stufe 4 schlagen. Die Zucker-Speisestärkemischung durch die Deckelöffnung hinzugeben. Rühraufsatz entfernen und den Eischnee in eine große Schüssel umfüllen. Mixtopf und den Rühraufsatz spülen.
  7. Den Rühraufsatz einsetzen. Quark, Sahne, Milch, Eigelb, 100 g Zucker, Vanillezucker, Mehl, Zitronenschale und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 30 Sekunden bei Stufe 4 verrühren. Rühraufsatz entfernen. Quarkmischung zum Eischnee geben und locker mit dem Spatel unterheben.
  8. Die Backofentemperatur auf 170°C reduzieren. Die Quark-Eischnee-Mischung auf den vorgebackenen Boden geben. Auf dem Rost auf der untersten Schiene 20 Minuten backen.
  9. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und die Quarkschicht rundherum im Abstand von 1 cm zum Rand einschneiden. Den Kuchen weitere 30 Minuten backen bei 170°C, 10 Minuten im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen stehen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.