Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: Stephanie Jud / Fotolia
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Sauce Béarnaise

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:51 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 09.02.2018
  • 200 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 2 El Apfelessig
  • 1 Tl frisch gehackter Estragon
  • 3 Pfefferkörner
  • 4 Eigelb (Größe M)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Tl frisch gehackte Petersilie
  • 1 Tl frisch gehackter Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1637 kj / 391 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Fett: 39 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:51 Std.
  1. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 2/70 °C schmelzen. Umfüllen und den Mixbehälter etwas abkühlen lassen. Die Schalotte schälen, in den Mixbehälter geben und mit der Turbo-Taste/3 Sekunden mit eingesetztem Messbecher zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters herunterschieben, Hühnerbrühe, Essig, Estragon und zerstoßene Pfefferkörner zu der Schalotte in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 10 Minuten/Stufe 2/90 °C leicht einreduzieren lassen. Durch ein Sieb abgießen, den Sud dabei auffangen und abkühlen lassen. Den Mixbehälter ausspülen. Eigelb und Sud in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 5 mischen.
  2. Rühraufsatz einsetzen und alles mit eingesetztem Messbecher 7 Minuten/Stufe 3/70 °C erhitzen. Dabei nach 2 Minuten damit beginnen, die abgekühlte Butter langsam auf den Deckel des Mixbehälters zu gießen, sodass sie tröpfchenweise auf das laufende Messer tropft. Cayennepfeffer, Petersilie und Kerbel hinzufügen, Sauce nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

TIPP

Wenn keine Kinder mitessen, kann die Hühnerbrühe auch durch Weißwein ersetzt werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine