Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Sauerkirsch-Konfitüre

MC connect
6 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017

FÜR 6 GLÄSER (Á 240 ML)

  • 1,4 kg Sauerkirschen
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1/2 Zitrone (Saft)

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    2181 kj / 521 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 124 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  2. 1 kg entsteinte Kirschen abwiegen und mit Gelierzucker, Zitronensaft, Vanilleschote und -mark in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/Stufe 1/100 °C, anschließend ohne eingesetzten Messbecher 10 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen.
  3. Eine Gelierprobe machen und die Konfitüre bei Bedarf noch einige Minuten ohne Messbecher einkochen. Die Vanilleschote vorsichtig entfernen, Konfitüre heiß in sterilisierte Gläser füllen, zuschrauben und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

GELIERPROBE

Einen Teelöffel der heißen Marmelade auf einen kalten Teller geben, den Sie leicht schräg halten. Verläuft die Masse zügig, muss die Marmelade noch 1 Minute weitergekocht werden. Danach erneut die Gelierprobe durchführen. Wird die Masse nach kurzer Zeit fest, hat die Marmelade die Gelierprobe bestanden.

TIPP 1

Außerhalb der Kirschsaison kann man die Konfitüre auch mit Sauerkirschen aus dem Glas zubereiten, vorzugsweise ungesüßte, damit die Konfitüre nicht zu süß wird. Es werden auch hier 1 kg gut abgetropfte Kirschen verwendet, daher bitte auf die Netto-Einwaage achten.

TIPP 2

Aromatisieren und abwandeln lässt sich die Kirschkonfitüre durch 1 Tl Zimt, oder 100 g weiße oder dunkle Schokolade. Diese wird in Stückchen gebrochen und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 in der heißen Konfitüre verrührt. Wenn keine Kinder mitessen, kann man die Konfitüre auch mit 1 El Amaretto aromatisieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine