Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Scharfe Kürbissticks mit Dip

MC connect
6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 15.09.2019
  • 1 Hokkaidokürbis (900 g)
  • 30 g Speisestärke
  • 1 El Ras el hanout
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 1 Tl Salz
  • 30 ml Olivenöl
  • 25 g Paniermehl
  • 25 g geriebener Parmesan (32 % Fett)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 unbehandelte Orange (100 g)
  • 125 g Quark (0,2 % Fett)
  • 125 g Schmand (24 % Fett)
  • 2 Prisen Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    858 kj / 205 kcal
  • Eiweiß: 8 g
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. (Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden.) Den Kürbis in 1 cm dicke Spalten schneiden und in den Mixbehälter geben. Speisestärke hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Sekunden/Stufe 1 vermischen.
  3. Ras el hanout, Chiliflocken, 1 Teelöffel Salz und Olivenöl hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/2 Minuten/Stufe 1 vermischen.
  4. Die Kürbissticks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen, sodass die Sticks nicht übereinander liegen. Paniermehl mit Parmesan in eine Schüssel geben und vermischen. Die Kürbissticks mit der Hälfte der Paniermehlmischung bestreuen und im heißen Ofen 15 Minuten backen. Anschließend die Sticks vorsichtig wenden (am besten mit einer Kochzange oder Gabel) und die restliche Paniermehlmischung darüberstreuen. Dann weitere 15 Minuten backen. Den Mixbehälter reinigen.
  5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Petersilie mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  6. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale in den Mixbehälter reiben. Dann die Orange auspressen und 2 Esslöffel Saft zur Schale hinzugeben. Quark, Schmand und 2 Prisen Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und erneut mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  7. Die fertig gebackenen Kürbissticks mit dem Dip servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Franzi1995 am 18.10.2019 um 18:04 Uhr

von Sanne1 am 07.10.2019 um 19:18 Uhr

Sehr großer Aufwand für matschigen Kürbis. Mein MC hat gleich am Anfang gezeigt, Motor überhitzt. Schade, hatte mich sehr auf das Rezept gefreut

von Vivien_MC am 08.10.2019 um 12:43 Uhr

Hallo Sannel, der Motor wurde wahrscheinlich durch ein Stück Kürbis blockiert, dadurch wohl die Überhitzung. Warum deine Kürbissticks matschig geworden sind, kann ich leider nicht nachvollziehen. Viele Grüße Vivien