Zum Inhalt springen
© Chef Sommer
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Chef Sommer

Schnelle Frühstücksbrötchen

9 Stücke
Mittel
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 09.05.2020
Zuletzt geändert am: 10.06.2020
  • 220g Wasser (lauwarm, ca. 25°C)
  • 60g Milch
  • 20g Öl (Olivenöl oder neutraler auch Sonnenblumenöl)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Pck. Hefe (trocken)
  • 500g Mehl (ideal Typ 550)
  • 2 Prisen Backmalz (enzymaktiv)
  • 10g Salz
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Milch, Wasser, Zucker, Öl und Hefe in den Mixtopf geben.
  2. 3 Min bei 37°C Stufe 1 mischen.
  3. Mehl, Salz und Malz hinzugeben. Tipp: Ich gebe erst die eine Hälfte Mehl in den Topf, dann das Salz und das Backmalz und dann das restliche Mehl. Das erleichtert der Maschine dann das gleichmäßige Mischen.
  4. Knetprogramm 2 Min. Den Teig im Mixtopf 15 Minuten gehen lassen.
  5. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zweimal zusammenklappen. Dann 9 Portionen à 90g formen und diese zu runden Teiglingen formen. Die Teiglinge auf ein Backblech mit Backpapier geben und 15 Minuten zugedeckt warm ruhen lassen. Tipp: Da Brotteige gerne kleben hilft es, sich die Finger mit etwas Speiseöl einzureiben.
  6. Ein (wirklich) hitzebeständiges Gefäß (z.B. Auflaufform, o.ä.) auf dem Backofenboden stellen und Gefäß und Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Die Teiglinge mit einem scharfen Messer (ideal ist ein scharfes Brotmesser mit Wellenschnitt) einschneiden und mit Wasser (Sprühflasche) besprühen. Das gibt den Brötchen später den Glanz.
  8. Backblech in den Backofen schieben (mittlere Schiene) und ein halbes Glas heißes Wasser in die feuerfeste Form geben. Die Backofentür gleich schließen und mit dem Dampf etwas 15-20 Minuten goldbraun backen.
  9. Die fertigen Brötchen auf einem Rost auskühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine