Zum Inhalt springen
© Soul Kitchen
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Soul Kitchen

Schnelle Schoko Wuppies - Schoko Quark Brötchen

12 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 23.12.2016
Zuletzt geändert am: 08.07.2017
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 160 g Quark
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 50 g Rapsöl
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 50 g Schokoladen-Tropfen
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
  1. Backofen 175 Grad Ober- und Unterhitze anschalten. Backblech mit Backpapier belegen. Alle Zutaten direkt im Mixbehälter abwiegen und was nicht abzuwiegen ist direkt einfüllen.
  2. Kneten Taste drücken auf nur 1 Minute zurück drehen. Anmachen.
  3. Schokoladen-Tropfen in den Mixbehälter abwiegen. 30 Sekunden / Stufe 3 / Linkslauf.
  4. Arbeitsfläche einmehlen.
  5. Den Teig auf der gemehlten Arbeitsfläche in zwei Teile teilen. Platte ca 2 Finger dicke Kreise mit gut bemehlten Händen formen. Der Teig ist seeehr weich und feucht. Das gehört so. Also gut die Hände mehlen. Die Kreise wie eine Pizza jeweils in 6 Stücke schneiden. Drei Dreiecke übereinander in 4 Reihen auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  6. 15 Minuten bei 175 Grad Ober- und Unterhitze. Dann mit Backpapier oder Alu-Folie abdecken und ca. 5 Minuten weiterbacken. Dann wieder abdecken und bis zur gewünschten Bräune backen. Die Wuppies sind noch weich, nicht knusprig, wenn sie aus dem Ofen kommen. Sie härten nach.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Nadine2411 am 02.04.2019 um 19:20 Uhr

von ChaosMal5 am 07.03.2019 um 12:31 Uhr

Schade, Das im Rezept erst steht man solle alle Zutaten dazugeben und dann steht erst im 3. Schritt dass die Schokotropfen separat dazu kommen. Gelungen ist der Teig dennoch, so klebrig war er hat nicht. Mag am Vollkornmehl gelegen haben. Geschmackstest steht noch aus

von MonaM am 01.02.2019 um 07:20 Uhr

So einen klebrigen Teig hatte ich noch nie!! Wieviel Kilo Mehl muss ich denn noch dazu geben, damit ich sie überhaupt verarbeiten kann? Da klebte mehr auf der Arbeitsplatte, als ich es jemals gesehen habe. Sorry...

am 27.11.2018 um 18:09 Uhr

Super einfach und sehr lecker!!

von Nixi am 08.07.2017 um 22:00 Uhr

Echt lecker

von Liberty am 07.06.2017 um 18:57 Uhr

von Pearly am 06.06.2017 um 20:30 Uhr

von Alina27 am 09.03.2017 um 19:28 Uhr

von jg81 am 09.01.2017 um 20:26 Uhr