Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schnüsch

MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 22.06.2022
Zuletzt geändert am: 25.11.2021
  • 4 Stiele Petersilie
  • 400 g Drillinge
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 1 Kohlrabi (200 g)
  • 3 Möhren (300 g)
  • 200 g grüne Bohnen (TK)
  • 150 g Erbsen (TK)
  • 2 kleine Zwiebeln (100 g)
  • 40 g weiche Butter
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 20 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 3 Msp. Muskat

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1863 kj / 445 kcal
  • Eiweiß: 11 g
  • Kohlenhydrate: 36 g
  • Fett: 28 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. In den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Dann umfüllen und beiseitestellen.
  2. Die Drillinge gründlich waschen (nicht schälen), halbieren und in den Kocheinsatz geben. Die heiße Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben und den Kocheinsatz in den Mixbehälter einhängen.
  3. Kohlrabi waschen, schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. Die Möhren waschen, schälen, putzen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und zu dem Kohlrabi geben. Bohnen und Erbsen im flachen Dampfgareinsatz verteilen. Den flachen Dampfgareinsatz in den tiefen Dampfgaraufsatz einhängen und mit dem Deckel verschließen. Den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen und alles mit der Dampfgar-Taste/25 Minuten garen. Prüfen, ob das Gemüse gar ist und wenn nötig mit der Dampfgar-Taste/5 Minuten weitergaren, dabei die Aufheizzeit abbrechen.
  4. Anschließend den Dampfgaraufsatz verschlossen beiseitestellen. Den Kocheinsatz aus dem Mixbehälter nehmen und beiseitestellen, den Mixbehälter leeren und die Gemüsebrühe dabei auffangen. Den Mixbehälter kalt ausspülen.
  5. Die Zwiebeln schälen, vierteln, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  6. Die weiche Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und die Zwiebeln ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/100 °C dünsten. 300 ml der aufgefangenen Gemüsebrühe, zimmerwarme Sahne, Mehl, ½ Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und Muskat dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 8 Minuten/90 °C/Stufe 2 garen. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 5–8 schrittweise ansteigend pürieren.
  7. Alles Gemüse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Sekunden/Stufe 2 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/12 Sekunden/Stufe 1 verrühren. Heiß in tiefen Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

TIPP:

Den Kohlrabi kann man auch durch 200 g Knollensellerie oder 200 g Petersilienwurzel ersetzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine