Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schoko-Himbeer-Torte

MC connect
10 Stücke
Mittel
Fertig in: 3:42 Std.
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 07.06.2020

FÜR 10 STÜCKE (SPRINGFORM 20 CM Ø)

FÜR DEN TEIG

  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade (72 %)
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 180 g Mehl (Type 405)
  • 1 El Backkakao
  • 2 Tl Backpulver

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 200 g Himbeeren
  • 1 P. weiße gemahlene Gelatine (9 g)
  • 250 g Mascarpone (80 %)
  • 70 g Zucker
  • 300 g kalte Sahne (30 % Fett)
  • 5 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

FÜR DIE VERZIERUNG

  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 70 g Kokosfett
  • 200 g Himbeeren

AUSSERDEM

  • Butter und Mehl (Type 405) für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    2826 kj / 675 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 50 g
  • Fett: 47 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
Fertig in
3:42 Std.
  1. Für den Teig den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen und die Eier trennen. Das Eiweiß in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 steif schlagen. 1 Prise Salz nach der Hälfte der Zeit durch die Einfüllöffnung hinzufügen. Den Eischnee umfüllen und kalt stellen. Den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  2. Die Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 fein zerkleinern. Die Schokolade mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/50 °C schmelzen.
  3. Falls die Schokolade noch nicht ganz geschmolzen ist: die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher weitere 1 Minute/Stufe 1/50 °C schmelzen. Die Schokolade umfüllen und beiseitestellen.
  4. Die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  5. Weiche Butter in Stücken, Zucker und Eigelbe in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 schaumig rühren. Mehl, Backkakao und Backpulver mischen, über die Mischung sieben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Die geschmolzene Schokolade hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Den Eischnee in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 45 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  6. Den Teig in die Springform füllen und 30 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Anschließend herausnehmen und 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter 10 Minuten auskühlen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  7. Für die Füllung die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Gelatine mit 60 ml kaltem Wasser glatt rühren und 10 Minuten quellen lassen. Die Gelatine in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/85 °C erwärmen. Mit dem Spatel einmal durchrühren und erneut mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  8. Den Deckel des Mixbehälters öffnen und die Gelatine 5 Minuten abkühlen lassen. Den Deckel wieder schließen und das Gerät ohne eingesetzten Messbecher auf 6 Minuten/Stufe 2 einstellen. Himbeeren, Mascarpone, Zucker, kalte Sahne und Lebensmittelfarbe langsam löffelweise durch die Deckelöffnung hinzugeben. Die Himbeer-Creme umfüllen und kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt (ca. 7 Minuten).
  9. Den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Auf den unteren Boden die Hälfte der Creme streichen. Zweiten Boden auflegen, leicht festdrücken und mit der restlichen Creme bestreichen. Anschließend den dritten Boden auflegen. Die Torte 1 Stunde kalt stellen. Den Mixbehälter reinigen.
  10. Für die Verzierung die Schokolade in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Schokolade mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Das Kokosfett hinzufügen und anschließend mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten 30 Sekunden/Stufe 1/50 °C schmelzen. Falls die Schokolade noch nicht ganz geschmolzen ist: Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher weitere 1 Minute 30 Sekunden/Stufe 1/50 °C schmelzen. Die Schokolade umfüllen und abkühlen lassen, bis die Masse dickflüssig, aber noch gießbar ist. Die Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und den Rand der Torte und 1 cm des Deckels damit verzieren. Der Guss soll am Tortenrand herunterlaufen. Die Himbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und auf den Schokoladenrand setzen. Mit der restlichen Kuvertüre nach Belieben „Mama“ in die Mitte der Torte schreiben. Die Torte weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

TIPP

Wer etwas geübter ist, kann die Torte auch vollständig mit der Himbeersahne einstreichen.

Die Himbeeren können auch durch Erdbeeren ersetzt werden.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Ninny92 am 20.05.2020 um 12:13 Uhr

Bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht weil die Creme nicht fest wird sondern total flüssig bleibt dabei habe ich alles genau nach Anleitung gemacht, was ist wohl schief gelaufen?

von Vivien_MC am 22.05.2020 um 15:27 Uhr

Hallo Ninny92, das lässt sich so schwer sagen. Vielleicht hat sich die Gelatine nicht richtig verbunden. Oder der Mixbehälter war noch nicht ausreichend abgekühlt. Viele Grüße Vivien

von Stivo am 29.05.2020 um 17:40 Uhr

Haben auch etwas testen müssen wie wir die Creme steifer bekommen... Kühlschrank wurde komplett heruntergedreht. Hat jedenfalls geholfen. Vielleicht etwas mehr Gelatine als vorgegeben nehmen?

von Pamuk06 am 07.05.2020 um 19:16 Uhr