Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schoko-Kaffee-Creme mit Schuss

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:43 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 250 ml kalte Sahne (30 % Fett)
  • 60 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 1 unbehandelte Orange (200 g)
  • 400 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 40 g Speisestärke
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Kakaopulver
  • 60 ml heißer Kaffee
  • 80 ml zimmerwarmer irischer Whiskey
  • 1 Eigelb (Größe L)

AUSSERDEM

  • 50 g dunkle Raspelschokolade (70 %)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1691 kj / 404 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Fett: 27 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:43 Std.
  1. Den Rühraufsatz einsetzen, die kalte Sahne in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 3 Minuten/Stufe 4 unter Sichtkontakt steif schlagen. Die Sahne umfüllen, kalt stellen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Rühraufsatz wieder einsetzen. Die Butter in kleinen Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/80 °C/Stufe 2 schmelzen.
  3. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen und in den Mixbehälter geben. Die Orange heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Die Orangenschale ebenfalls in den Mixbehälter geben.
  4. Zimmerwarme Milch, Speisestärke, Rohrzucker und 1 Prise Salz in den Mixbehälter hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen.
  5. Dann Kakaopulver, Kaffee, irischen Whiskey und Eigelb hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 15 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen lassen. Die Creme in eine Schüssel umfüllen und 1 Stunde abkühlen lassen, dabei ab und zu durchrühren, damit sich keine Haut bildet.
  6. Nach dem Abkühlen die Sahne mit einem Schneebesen unter die abgekühlte Creme heben. In Portionsschälchen füllen und mit der Raspelschokolade bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von fix_tani am 29.01.2019 um 10:31 alle

Geschmacklich gut,wurde aber nicht fest,habe dann noch mal 2 Eßl Stärke dazugegeben,dann hat es geklappt. Natürlich ist durch die Sahne die Creme viel heller als auf dem Foto

von Sharky1 am 14.10.2018 um 20:47 alle

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Mrs.Spoon am 25.05.2018 um 11:25 alle

Es wird einfach nicht fest :-( Leider ist die "Creme" zu flüssig. Schade.

von Vivien_MC am 25.05.2018 um 11:28 alle

Hallo Mrs. Spoon, vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich gebe deine Anmerkungen gerne an die Rezeptentwickler weiter. Viele Grüße Vivien

von DannY275 am 24.12.2017 um 14:36 alle

Ich habe das Rezept zunächst aus dem Buch heraus zubereitet - Ergebnis: Flüssig, keine Chance es fest zu bekommen. Zweiter Versuch nach aktueller Version in der App, leider mit gleichem Ergebnis. Mit etwas Gelantine ist es mir dann gelungen eine einigermaßen feste Konsistenz herzustellen. Fazit: Ohne Gelatine, keine Chance auf eine feste Konsistenz und leider überzeugt mich auch der Geschmack überhaupt nicht... schade für die teuren Zutaten.

von Vivien_MC am 27.12.2017 um 09:16 alle

Hallo DannY275, vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich gebe deine Anmerkungen gerne an die Rezeptentwickler weiter. Viele Grüße Vivien

von Julia 1981 am 27.01.2018 um 20:49 alle

ulia 1981 am 18.09.2017 um 17:49 Uhr Es funktioniert wenn man etwas weniger Milch nimmt und vorher alles gut verrührt ( Milch mit dem Zucker und der Speisestärke evtl.einen Löffel mehr nehmen ) Butter im MC plus heißt werden lassen und dann Die Milch mit dem Rest dazugeben ... Habe es anstatt 15min. 30min. Kochen lassen dann funktioniert es und zusätzlich 1-2eier👍🏻🍀😉 Antworten Julia 1981 am 18.09.2017 um 17:52 Uhr Ps.und von Anfang an den Rühraufsatz benutzen 🍀👍🏻es wird perfekt 🍀👍🏻

von BluBirds am 19.11.2017 um 18:05 alle

Habe das Rezept aus dem Buch mit der falschen Kochzeit gemacht (7 Min.). Sooo enttäuschend, alles flüssig. Wäre geschmacklich top gewesen, so aber alles verdorben. Schade um die teuren Zutaten (frische Vanille!)! Warum bekommt das gedruckte Buch kein Update oder wenigstens ein eingelegtes Beiblatt?

von Vivien_MC am 20.11.2017 um 09:42 alle

Hallo Blubirds, wir haben die Erfahrung gemacht, dass die meisten MC-Nutzer die Rezepte online oder über die App abrufen. Die Rezepte werden vor dem Buchdruck mehrfach getestet, dennoch kann es trozt größter Sorgfalt vorkommen, dass bei einigen wenigen Rezepten Zeiten oder Einstellungen angepasst werden müssen. Diese Anpassung erfolgt zuerst online und wird für zukünftige Buchproduktionen berücksichtigt. Viele Grüße Vivien

von Sportmdpf am 12.09.2017 um 14:48 alle

Leider wird auch bei mir die Masse nicht fest. Auch längere Kochzeit mit einem Ei und etwas mehr Speisestärke helfen nicht

von Vivien_MC am 12.09.2017 um 14:58 alle

Hallo Sportmdpf, hast du die Schoko-Kaffee-Creme nach diesem Rezept oder nach dem Rezept aus dem Buch zubereitet? Wir haben das Rezept online angepasst. Vielleicht hat es deshalb nicht geklappt. Viele Grüße Vivien

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 13:56 alle

Meine Masse wird auch nicht fest ...egal wie lange und auch mit einem Ei und mehr Speisestärke funktioniert es nicht .... Habe es nach Rezept gemacht und auch immer wieder versucht ...Die Massew wird nicht fest !!!!!

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 14:27 alle

Leider leider wird die Masse nicht fest ....ist eher total flüssig 😪 habe esmehrmals nach dem Rezept versucht .... Auch länger kochen und ein Ei bringt definitiv nix .... Schade .... Wie bekomme ich die Masse fest ??? Hat da jemand eine Idee ? Mehr Speisestärke bringt auch nix ....

von Vivien_MC am 18.09.2017 um 14:33 alle

Liebe Julia, hast du die Schoko-Kaffee-Creme nach diesem Online-Rezept oder nach dem Rezept aus dem Buch zubereitet? Wir haben das Rezept online angepasst. Die Zeit im ersten Abschnitt wurde von 7 Minuten auf 15 Minuten erhöht. Vielleicht hat es deshalb nicht geklappt. Viele Grüße Vivien

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 16:19 alle

Hallo ☺️ Ich habe es, wie es online steht in der neuen Version gemacht ....Masse total flüssig ...

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 16:20 alle

Habe es sogar länger beim zweiten Versuch wie 15min.kochen lassen trotzdem wurde die Masse nicht fest und blieb flüssig .... Auch mit mehr Speisestärke und ein Ei blieb die Masse flüssig ....😢

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 16:23 alle

es Muss doch einen Trick geben das dieMasse fest wird beim kochen ....oder muss man vorher die Milch mit der Speisestärke gut verrühren ???

von Vivien_MC am 18.09.2017 um 16:28 alle

Liebe Julia, vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich werde mich mit den Kollegen aus der Testküche abstimmen. Kann es sein, dass dein MC nicht richtig heizt und die Milch nicht ausreichend erhitzt wurde? Ist das vielleicht auch bei anderen Rezepten schon aufgetreten? Viele Grüße Vivien

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 16:33 alle

Hallo Vivienne , bei den anderen Rezepten zB.soßen oder meinen Eierlikör funktioniert alles einwandfrei ..... Auch erhitzen tut mein Mc richtig wenn 100grad erreicht sind meldet er sich ...Dampfgaren klappt super ....auch mein Apfelmuss wird perfekt

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 17:49 alle

Es funktioniert wenn man etwas weniger Milch nimmt und vorher alles gut verrührt ( Milch mit dem Zucker und der Speisestärke evtl.einen Löffel mehr nehmen ) Butter im MC plus heißt werden lassen und dann Die Milch mit dem Rest dazugeben ... Habe es anstatt 15min. 30min. Kochen lassen dann funktioniert es und zusätzlich 1-2eier👍🏻🍀😉

von Julia 1981 am 18.09.2017 um 17:52 alle

Ps.und von Anfang an den Rühraufsatz benutzen 🍀👍🏻es wird perfekt 🍀👍🏻

von Vivien_MC am 22.09.2017 um 12:55 alle

Liebe Julia, die Kollegen haben das Rezept mehrfach getestet und es funktioniert so wie es hier beschrieben steht. Sogar mit kalter Milch und Butter direkt aus dem Kühlschrank. Warum es bei dir nicht nach diesem Rezept klappt kann ich nicht sagen, aber du hast das Rezept ja angepasst und so die perfekte Lösung für dich persönlich gefunden ;-) Viele Grüße Vivien

von Jul am 02.04.2017 um 15:16 alle

Geschmacklich lecker, allerdings eher als Soße zu gebrauchen - das Rezept sollte im Buch unbedingt überarbeitet werden

von Vivien_MC am 19.05.2017 um 09:46 alle

Vielen Dank für eure Anregungen, wir sind stetig dabei unsere Rezepte zu optimieren. Das Rezept ist entsprechend angepasst worden. Viele Grüße Vivien

von Dani686 am 25.12.2016 um 19:40 alle

Muss mich meinen Vorrednern anschließen.... Zuerst wurde der Pudding auch nicht fest aber nach einem Tip in einem anderen Portal funktionierte es! Den Pudding mindestens 20 Minuten kochen und nicht 7 wie angegeben, dann funktioniert es!

von Pamu90 am 25.12.2016 um 10:13 alle

Muss mich Luba leider anschließen! Die Creme wird nicht fest! Geschmacklich wäre sie super!

von luba am 24.12.2016 um 22:51 alle

Die Creme ist gar nicht fest geworden... Entweder muss man Gelatine oder Eier dazu geben... Ich finde es Schade, dass das Rezept in dem Kochbuch vorgegeben ist und wurde wahrscheinlich kein einziges Mal von Ihrem Kochteam ausprobiert..

von Vivien_MC am 27.12.2016 um 09:28 alle

Liebe Luba, falls die Creme nicht fest genug wird, einfach einige Minuten länger kochen lassen. Alternativ kannst du auch mit Gelantine oder einem Ei abbinden. Die Rezepte wurden vor Veröffentlichung getestet. Viele Grüße Vivien

von luba am 28.12.2016 um 08:31 alle

Liebe Vivien, danke für den Tipp. Ich habe 5 Blattgelatine in die Creme gegeben. Meine Gäste waren davon begeistert..

von hennes am 03.11.2016 um 19:10 alle