Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schoko-Nicecream

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 8:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 3 Bananen (450 g)
  • 1 reife Avocado (200 g)
  • 30 g Kakaopulver
  • 10 g Agavendicksaft

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    867 kj / 207 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Fett: 9 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
8:05 Std.
  1. Die Bananen schälen und in kleine Stücke schneiden. Für mindestens 8 Stunden im Gefrierfach einfrieren. Dafür die Bananen am besten scheibchenweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett setzen, damit die Scheiben nicht aneinanderkleben.
  2. Die Avocado halbieren, den Stein entnehmen und die Hälfte vom Fruchtfleisch in Stücken in den Mixbehälter geben. Restliche Avocado anderweitig verwenden.
  3. Gefrorene Bananenstücke, Kakao und Agavendicksaft hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und nochmals mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 pürieren.
  4. Die Nicecream sofort servieren.

 

TIPP

Für eine Variation der Nicecream einfach eine Banane (150 g) durch die gleiche Menge anderer Früchte ersetzen, z. B. gefrorene Himbeeren oder Erdbeeren.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von almudena1981 am 27.04.2020 um 17:19 Uhr

Es war ok, aber nicht überragend. Ich hatte extrem reife Bananen und wie in der Variation empfohlen, eine Banane durch Himbeeren ersetzt. Ich fand es zu meiner Überraschung wenig süß und den Kakao schmeckte man nicht unbedingt angenehm durch. Die Konsistenz war jedoch super. Am Geschmack darf noch gefeilt werden.

von cakar1 am 12.01.2020 um 22:21 Uhr

von FranziFo86 am 31.12.2019 um 08:26 Uhr

Die Konsistenz war der Hammer super cremig wie Cremeeis, aber geschmacklich war es so lala. Habe Backkakao genommen vielleicht wäre es mit Trink - Kakaoupulver besser geworden.