Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schokobrötchen

16 Stück
Einfach
Fertig in: 1:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 07.06.2020
  • 220 ml zimmerwarme Milch (H-Milch, 3,5 % Fett)
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g) oder 2 P. Trockenhefe (à 7 g)
  • 90 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Crème fraîche (20 % Fett)
  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 1/4 Tl Salz
  • 150 g Schokoladen-Tropfen

AUSSERDEM

  • Auflaufform (34 x 24 cm)
  • Fett für die Form
  • 1 Eigelb (Größe M)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1001 kj / 239 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:40 Std.
  1. Von der Milch 2 Esslöffel abnehmen und beiseitestellen. Übrige zimmerwarme Milch, zerbröckelte Hefe und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/37 °C erwärmen. Butter in Stücken, Ei, Crème fraîche, Mehl und ¼ Teelöffel Salz hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Hefeteig in eine Schüssel füllen und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine ofenbeständige, mit Wasser gefüllte Form auf den Backofenboden stellen.
  3. Die Schokoladen-Tropfen zum Teig dazugeben und gleichmäßig von Hand unterkneten. Die Auflaufform einfetten. Den Teig in 16 gleichgroße Portionen teilen, zu Brötchen formen und nebeneinander in die Auflaufform setzen. Eigelb und restliche Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Brötchen mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und 30 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter 20 Minuten abkühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Ticky_ am 18.06.2020 um 16:57 Uhr

Wie lang halten sich die Brötchen? Könnte man sie schon einen Tag vor Verzehr backen?

von Vivien_MC am 23.06.2020 um 10:22 Uhr

Hallo Ticky_1, am besten schmecken die Brötchen frisch gebacken. Aber du kannst sie bis zum nächsten Tag auch in eine Frischhaltetüte geben und vor dem Verzehr kurz im Backofen aufbacken. Viele Grüße Vivien

von Maik Seiner am 12.06.2020 um 21:28 Uhr

von Ninifee2003! am 11.06.2020 um 13:36 Uhr

Wunderbar, super soft fast wie Brioche. Hab Rosinen statt Schokolade genommen. Gibt es sicherlich wieder

von maramay am 06.06.2020 um 10:03 Uhr

Kann man auch die Brotbackeinstellung im Ofen nehmen? Dabei würde man die Schale mit dem Wasser ja nicht benötigen

von Vivien_MC am 08.06.2020 um 09:26 Uhr

Hallo maramay, das kann ich dir leider nicht sagen, da ich die Brotbackeinstellung deines Ofens nicht kenne. Sofern diese auf 200 Grad eingestellt werden kann, kannst du sie sicher nutzen. Brot wird aber ja in der Regel bei höheren Temperaturen gebacken, daher bitte prüfen. Viele Grüße Vivien

von Dorfmuddie am 02.06.2020 um 12:00 Uhr

Ich würde gern wissen, ob man die Brötchen auch einfrieren kann.

von Vivien_MC am 02.06.2020 um 15:42 Uhr

Hallo Dorfmuddie, ja, du kannst die Brötchen auch einfrieren. Viele Grüße Vivien

von Dorfmuddie am 02.06.2020 um 20:49 Uhr

Danke für die rasche Antwort!

von jaimy am 29.05.2020 um 15:21 Uhr

Sehr lecker - Cremefraiche Habe ich durch Joghurt ersetzt. Zucker reicht auch 10g weniger

von s.russo9 am 22.05.2020 um 19:01 Uhr

Der Teig ist so klebrig, dass man ihn kaum aus dem Mixtopf bekommt, habe nochmehr Mehl dazu gegeben. Ich würde den Teig beim nächsten mal im Mixtopf gehen lassen, so kann man die Schokolade im Mixtopf dazu geben und nochma kneten lassen um sie richtig zu verteilen. Habe die Schokobrötchen nach 15 Minuten mit Alufolie abgedeckt und den Ofen auf 170 runter gedreht, weil sie schon sehr dunkel waren. Geschmacklich sind sie mega :)

von NataschaSch am 20.05.2020 um 12:56 Uhr

von Krempelchen am 15.05.2020 um 17:29 Uhr

Super leckere Schokobrötchen. Sehr fluffig. Habe beim Kneten nur minimal Mehl für Arbeitsfläche und Hände zugefügt. Ansonsten voll schnell und einfach zubereitet. Habe den Backofen nach 15 Min auf 170 Grad runter gedreht. Haben mir persönlich besser geschmeckt als gekaufte.

von Qking am 15.05.2020 um 11:40 Uhr

der teig war super, musste kein Mehl hinzugeben. Zubereitung sehr einfach und schnell.. schmecken frisch und warm am besten.. habe sie mit Frischhaltefolie in der Backform abgedeckt. jedoch sind sie nun ein wenig fester geworden... hat jemand einen Tipp wie ich die schnell wieder fluffig kriege ?

von Krempelchen am 18.05.2020 um 22:21 Uhr

Hefegebäck oder auch Laugengebäck gebe ich für 5 - 10 Sek in die Mikrowelle. Sie werden dann wieder weich. Am besten sofort nach dem Erwärmen essen.

von Susi1987 am 14.05.2020 um 21:30 Uhr

Sehr lecker, Teig etwas klebrig etwas mehr Mehl dazugeben, als drin steht. Habe sie auf einem Blech gemacht. Immer im Ofen gucken bei mir waren sie vor den 30 min Backzeit fertig. Gerne wieder 👍

von Vaebsie am 14.05.2020 um 19:26 Uhr

Ideal für HefeKlöße mit Vanillesoße.. VORSICHT: immer mal wieder im Backofen schauen - Gefahr dass sie verbrennen.

von Vitusik am 13.05.2020 um 19:16 Uhr

von sabsi88 am 13.05.2020 um 10:27 Uhr

von Guhl815 am 11.05.2020 um 10:25 Uhr

Da der Teig sehr klebrig war, habe ich einfach noch ein klein wenig Mehl rein gemacht und nochmal geknetet. Habe den Teig im mixtopf gehen lassen und er kam super aus dem Topf. Finde es etwas mühsam die Schoko Tropfen in den Teig einzuarbeiten, da sie immer abfallen, aber da gibt es schlimmeres. Geschmacklich sind die Brötchen der absolute Hammer.

von LittleLady am 10.05.2020 um 14:34 Uhr

Der Teig ist sehr klebrig, deshalb habe ich nach dem Gehen ein wenig Mehl drüber gemacht. Ich empfehle auf jeden Fall Einmalhandschuhe um die Brötchen zu formen. Geschmacklich sind sie super.