Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schokobrötchen

16 Stück
Einfach
Fertig in: 1:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 07.06.2020
  • 220 ml zimmerwarme Milch (H-Milch, 3,5 % Fett)
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g) oder 2 P. Trockenhefe (à 7 g)
  • 90 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Crème fraîche (20 % Fett)
  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 1/4 Tl Salz
  • 150 g Schokoladen-Tropfen

AUSSERDEM

  • Auflaufform (34 x 24 cm)
  • Fett für die Form
  • 1 Eigelb (Größe M)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1001 kj / 239 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:40 Std.
  1. Von der Milch 2 Esslöffel abnehmen und beiseitestellen. Übrige zimmerwarme Milch, zerbröckelte Hefe und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/37 °C/Stufe 1 erwärmen. Butter in Stücken, Ei, Crème fraîche, Mehl und ¼ Teelöffel Salz hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Hefeteig in eine Schüssel füllen und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine ofenbeständige, mit Wasser gefüllte Form auf den Backofenboden stellen.
  3. Die Schokoladen-Tropfen zum Teig dazugeben und gleichmäßig von Hand unterkneten. Die Auflaufform einfetten. Den Teig in 16 gleichgroße Portionen teilen, zu Brötchen formen und nebeneinander in die Auflaufform setzen. Eigelb und restliche Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Brötchen mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und 30 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter 20 Minuten abkühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine