Zum Inhalt springen
© Monsieur Cuisine, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schokoladencookies mit Pekannüssen

50 Stück
Einfach
Fertig in: 1:16 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 17.10.2019
  • 250 g dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil)
  • 80 g Pekannüsse
  • 200 g weiche Butter
  • 80 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 1 1/2 P. Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe S)
  • 230 g Mehl (Type 405)
  • 2 Tl Backpulver
  • 2 Tl Kakaopulver

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    385 kj / 92 kcal
  • Eiweiß: 2 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Fett: 6 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:16 Std.
  1. Die Schokolade in Stücke brechen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 grob zerkleinern, dann in eine Schale umfüllen. Die Pekannüsse in den Mixbehälter geben, mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 mittelfein zerkleinern und in eine zweite Schüssel umfüllen.
  2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Drei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  3. Die Butter in Stücken mit allen Zuckersorten in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 3 cremig rühren. Dann die Eier hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 3 unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 3 unterrühren. 125 g von der zerkleinerten Schokolade und die Pekannüsse dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 unterrühren.
  5. Mit zwei Teelöffeln Häufchen nicht zu dicht beieinander auf die Backbleche setzen, mit den restlichen Schokostückchen bestreuen. Die Cookies in drei Durchgängen 12 Minuten backen. Um zu prüfen, ob die Cookies fertig sind, einen Cookie anheben, und wenn er auf der Unterseite noch nicht braun wird, die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

TIPPS

Sie können die Cookies auch mit Hasel-, Wal- oder Macadamianüssen oder mit kandierten bzw. getrockneten Früchten interessant abwandeln.

Wer die Cookies etwas weniger schokoladig mag, kann 50 g der dunklen Schokolade weglassen.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Susanne1 am 29.12.2019 um 13:58 Uhr

Mega lecker! Wir machen die auch immer mit Walnüssen.

von Susanne_0608 am 21.12.2018 um 20:21 Uhr

Mega lecker. Wir haben nur 1 Zutat getauscht: statt Pekannüsse verwenden wir frische Wallnüsse.

von PatriziaM am 26.11.2018 um 12:13 Uhr

Gestern das aller erste Mal gemacht und sie sind sowas von super lecker und schon alle leer gegessen. Super einfaches Rezept und schnell gemacht. Werden definitiv öfters gemacht.

von severy am 26.11.2018 um 10:33 Uhr

Wir haben sie am Wochenende das erste Mal gemacht und sie sind super lecker und einfach zu machen

von Ninemaus 15 am 04.01.2017 um 15:27 Uhr

Super lecker. Habe sie nun schon mehrmals gebacken und einmal verschenkt. Meine Freundin fand sie auch total lecker. Sehr empfehlenswert.

von mama1115 am 12.11.2016 um 14:17 Uhr