Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schokoladenkuchen

16 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 16 STÜCKE (GUGELHUPFFORM 22 CM Ø)

FÜR DEN TEIG

  • 250 g weiche Margarine
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 350 g Mehl (Type 405)
  • 2 Tl Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 75 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 1/2 Fläschchen Rumaroma oder ½ Tl Lebkuchengewürz nach Belieben

FÜR DIE GLASUR

  • 200 g Zartbitterschokolade (60 % Kakao)
  • 1 El neutrales Speiseöl

AUSSERDEM

  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1411 kj / 337 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:45 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die weiche Margarine in Stücken mit dem Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 5 schaumig schlagen. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Eier dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 5 unterrühren. Den Teig erneut mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Milch sowie Rumaroma oder Lebkuchengewürz hinzufügen und alles mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 5 zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Die Gugelhupfform einfetten und dünn mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und 50 Minuten im heißen Ofen backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig auf einen Teller oder eine Kuchenplatte stürzen und 30 Minuten auskühlen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  7. Für die Glasur die Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 fein zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  8. Anschließend das Speiseöl hinzugeben und die Schokolade mit eingesetztem Messbecher 6 Minuten/50 °C/Stufe 2 schmelzen. Anschließend 2 Minuten im Mixbehälter ruhen lassen und erneut mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 durchrühren.
  9. Den Kuchen mit dem Guss überziehen. Wenn der Guss getrocknet ist, den Kuchen in Stücke aufschneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von SpunktK am 20.04.2020 um 12:26 Uhr

Ich habe das Rezept ohne Rumaroma oder Lebkuchengewürz gemacht, und anstatt des Schokoladengusses einfach Puderzucker drüber gestreut. Hat sehr sehr gut geschmeckt. Wird aufjedenfall öfters gebacken!

von melonielingg am 19.02.2020 um 08:26 Uhr

von harties1 am 31.01.2020 um 21:56 Uhr

von besa.besi am 10.12.2019 um 19:52 Uhr

am 11.06.2018 um 08:22 Uhr

Springfoemde oder Form für Marmorkuchen ist das egal?

von Vivien_MC am 11.06.2018 um 10:22 Uhr

Hallo Melanie86, du kannst sowohl eine Springform, als auch eine Gugelhupfform verwenden. Viele Grüße Vivien

am 11.06.2018 um 21:04 Uhr

Danke für die schnelle Antwort Was muss ich anders machen wenn ich den Connect habe und nicht den Plus?

von Vivien_MC am 12.06.2018 um 10:23 Uhr

Hallo Melanie86, du kannst die Vorgaben einfach übernehmen und sie manuell am MC connect einstellen. Viele Grüße Vivien

am 12.06.2018 um 16:09 Uhr

Ober unter Hitze oder Umluft?

am 12.06.2018 um 16:12 Uhr

Warum sind manche Rezepte nicht auf dem MC installiert?

von Vivien_MC am 12.06.2018 um 16:47 Uhr

Hallo Melanie86, der Kuchen wird bei Ober- und Unterhitze gebacken. Viele Grüße Vivien

von Vivien_MC am 12.06.2018 um 16:49 Uhr

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein Rezept für den MC plus. Dieses Rezept ist nicht als CookingPilot-Rezept angelegt und wird daher nicht auf dem MC connect angezeigt.

von Silke S am 25.07.2017 um 18:03 Uhr

von barbariska am 11.10.2016 um 11:06 Uhr

Hatten diesen Kuchen am Wochenende ausprobiert, könnte aber noch tick saftiger gewesen sein. Die Backzeit war bei mir bereits nach 45 min zu Ende. Sonst würde dieser zu trocken sein. Lecker fand ich auch die Glasur. Nicht zu schokoladig, dafür cremig.