Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: marysckin-stock.adobe.com
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schupfnudeln

MC plus
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:25 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 14.02.2022
Zuletzt geändert am: 18.02.2022
  • 600 g kleine mehligkochende Kartoffeln
  • 130 g Mehl (Type 405)
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 Tl Salz
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 El Butter
  • 2 El Pflanzenöl

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1578 kj / 377 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 62 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:25 Std.
  1. Den Mixbehälter mit 500 ml kaltem Wasser füllen. Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, in den Kocheinsatz geben, diesen in den Mixbehälter einhängen und mit eingesetztem Messbecher mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten dampfgaren.
  2. Den Kocheinsatz herausnehmen, das Wasser aus dem Mixbehälter entfernen, die Kartoffeln in den Mixbehälter geben und 10 Minuten ausdampfen lassen.
  3. Mehl, Speisestärke, Eigelb, 1 Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Muskat dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste verrühren. Anschließend den Teig in eine Schüssel umfüllen und 10 Minuten ruhen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  4. Mit einem Teelöffel vom Schupfnudelteig walnussgroße Stücke abstechen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Dabei dürfen die Schupfnudeln in der Mitte leicht dicker sein und an den Enden dünner auslaufen.
  5. Die Schupfnudeln im tiefen Dampfgaraufsatz und flachen Dampfgareinsatz verteilen. 1 Liter zimmerwarmes Wasser in den Mixbehälter geben, den Dampfgaraufsatz mit dem eingehängten Dampfgareinsatz verschlossen aufsetzen und die Schupfnudeln mit der Dampfgar-Taste garen.
  6. Butter und Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin goldbraun anbraten.

 

TIPP:

Die Schupfnudeln passen besonders gut zu einem Pilzragout.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine