Zum Inhalt springen
© NGV mbH
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schwarz-Weiß-Gebäck

MC connect
25 Stück
Mittel
Fertig in: 2:39 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 03.11.2020
Zuletzt geändert am: 07.12.2020
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 1 zimmerwarmes Ei (Größe M)
  • 125 g kalte Butter
  • 1 El Backkakao
  • 2 El Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)

ZUM BESTREICHEN

  • 1 zimmerwarmes Eiweiß (Größe M)

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    398 kj / 95 kcal
  • Eiweiß: 2 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
Fertig in
2:39 Std.
  1. Den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pulverisieren. Bei Bedarf den Puderzucker mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.
  2. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach einritzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Vanillemark, Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Ei und kalte Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 40 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  3. Die Hälfte des Teiges entnehmen, zur Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank 1 Stunde kühlen.
  4. Den Backkakao mit der Milch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ebenfalls im Kühlschrank 1 Stunde kühlen.
  5. Für Gebäck mit Schneckenmuster:
  6. Beide Teige auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und nacheinander dünn zu einem 30 x 20 cm großem Rechteck ausrollen. Das Eiweiß mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel aufschlagen und den hellen Teig damit bestreichen. Den dunklen Teig auf die mit Eiweiß bestrichene Seite legen, leicht festdrücken und entlang der breiten Seite eng aufrollen. Die Rolle in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten kühlen.
  7. Für Gebäck mit Schachbrettmuster:
  8. Das Eiweiß mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Beide Teige auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und nacheinander 1 cm dick ausrollen. Anschließend in gleich große 1 x 20 cm lange Streifen schneiden. Jeweils 3 Streifen nebeneinanderlegen, dabei im Wechsel einen hellen und einen dunklen Streifen verwenden. Diese 3 Streifen dünn mit dem verquirlten Eiweiß bepinseln. Auf diese Streifen werden nun 2 weitere Lagen, bestehend aus je 3 Streifen gelegt, dabei immer im Wechsel einen hellen und einen dunklen Teigstreifen verwenden.
  9. Den restlichen hellen und dunklen Teig miteinander verkneten, dünn ausrollen und den Schachbrettmusterblock nach Belieben damit ummanteln. Den Teigblock in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten kühlen.
  10. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Mit einem scharfen Messer 8 mm dicke Scheiben von der der Teigrolle (bei Herstellung des Schneckenmusters) oder 8 mm dicke Scheiben von der dem Teigblock (bei Herstellung des Schachbrettmusters) schneiden und auf die Backbleche legen. Die Backbleche nacheinander 12 Minuten backen.
  11. Die Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

TIPPS

Wenn keine Kinder mitessen, kann man die Milch durch Rum ersetzen.

In einer Blechdose aufbewahrt, hält das Schwarz-Weiß-Gebäck 4 Wochen.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine