Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Schwarzer Tintenfisch-Risotto

MC plus
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 400 g küchenfertige Tintenfischtuben
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 4 El Olivenöl
  • 250 g Risottoreis (15 Minuten Kochzeit)
  • 600 ml heiße Fisch- oder Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Beutel Sepiatinte à 4 g nach Bedarf

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1918 kj / 458 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 53 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Den Tintenfisch waschen, trocken tupfen und in 1 cm breite Ringe schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und halbieren. Die Chilischote halbieren, entkernen und innen und außen waschen. Beides in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/100 °C andünsten.
  3. Danach den Tintenfisch dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste anbraten.
  4. Nun den Reis in den Mixbehälter geben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/100 °C andünsten. Heiße Brühe und den Weißwein hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen.
  5. Anschließend ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/Zeit nach Packungsanweisung des Reises/90 °C/Stufe 1 weiter garen. Stattdessen den Kocheinsatz als Spritzschutz auf die Deckelöffnung stellen.
  6. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sepiatinte hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/90 °C/Stufe 1 weiterköcheln. Dabei mit dem Spatel durch die Deckelöffnung mitrühren. Heiß servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.